Nachrichten

Frankfurt (Oder) - Stadt verlängert steuerliche Hilfsmaßnahmen

Datum: 19.02.2021
Rubrik: Nachrichten

Um die für viele Unternehmen finanziell belastenden Folgen der Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung abzuschwächen und unbillige Härten für Geschädigte zu vermeiden, verlängert die Stadt Frankfurt (Oder) die Regelungen zur Zahlungserleichterung in Form von Steuerstundungen über den 31. Dezember 2020 hinaus.

Demnach können zahlungspflichtige Unternehmen, die nachweislich unmittelbar und nicht unerheblich betroffen sind, bis zum 30. Juni 2021 die Stundung der bis zu diesem Zeitpunkt bereits fälligen und fällig werdenden Zahlungsverpflichtungen gegenüber der Stadt Frankfurt (Oder) beantragen. 

Als unmittelbar und nicht unerheblich Betroffene gelten insbesondere Steuerpflichtige, bei denen aufgrund behördlicher Anordnung die Betriebsstätten geschlossen sind. Die Steuerstundung kann formlos mit der Glaubhaftmachung der Betroffenheit bei der Kämmerei per E-Mail an steuern@frankfurt-oder.de beantragt werden.

Bis zum 30. Juni 2021 verzichtet die Stadt zudem auf die Erhebung von Stundungszinsen.

Foto: pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Verbraucherbildung macht Schule:...

Verbraucherschutzstaatssekretärin Heyer-Stuffer würdigt Verbraucherschulen / Auszeichnungen für Schulen in... [zum Beitrag]

Suche nach Lösung für Schönfließer...

Die Katholische Pfarrei Neuzelle hat in einem Brief Eisenhüttenstadts Bürgermeister Frank Balzer um... [zum Beitrag]

Hotels in Not!

Hotels machen auf sich aufmerksam und suchen die Öffentlichkeit [zum Beitrag]

Stadt neu denken – Zukunft leben

IHK Ostbrandenburg zeichnet die Interessengemeinschaft Seelow und die Gewerbegemeinschaft der Stadt... [zum Beitrag]

Handwerkskammertag Land Brandenburg...

Cottbus/Frankfurt (Oder)/Potsdam. Robert Wüst, Präsident des Handwerkskammertages Land Brandenburg zu den... [zum Beitrag]

Fastenzeit im Kloster Neuzelle

Ab Aschermittwoch ist Fastenzeit. 40 Tage lang unterzieht man sich den Regeln der Kirche, bis Ostern. [zum Beitrag]

CityOffensive 2021

[zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 02. März 2021

Eisenhüttenstadt – 150.000 Euro Schaden durch Brand Am 1. März, gegen 22:50 Uhr, erhielt die Polizei... [zum Beitrag]

Landkreis unterstützt...

Die LandVision Alt Madlitz GmbH wird für den Landkreis Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen nach dem... [zum Beitrag]