Nachrichten

Fit für die digitale Zukunft

Datum: 19.11.2020
Rubrik: Nachrichten

IHP unterstützt weiterhin KMU bei Informationssicherheit, Datenschutz und Compliance

Das seit  2017 geförderte Projekt Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Cottbus erhält Förderung für weitere 2 Jahre. Damit kann es mit einem Fördervolumen von insgesamt 3,9 Millionen Euro weiterhin Brandenburger Unternehmen bei deren Digitalisierung unterstützen. Mit dieser Förderung setzt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) , ein starkes Zeichen für die Wirtschaft Brandenburgs und darüber hinaus.

Die fortschreitende Digitalisierung stellt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vor immer größere Herausforderungen.  So besteht verstärkter Informations- und Beratungsbedarf zu den Themen Arbeit und Wissen 4.0, Automatisierung, Geschäftsmodelle, Informationssicherheit und Datenschutz. Die positive Resonanz auf die kostenlosen Seminare, Schulungen und Workshops für KMU bestätigt die Notwendigkeit und die Passfähigkeit des Angebotes des Kompetenzzentrums.

Im Rahmen des Projektes begleitet das Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik (IHP) aus Frankfurt (Oder) Unternehmen bei der Konzeptionierung und Umsetzung von Maßnahmen zur Förderung von Informationssicherheit, Datenschutz sowie Compliance von Mitarbeitenden. „Viele Unternehmen sehen zwar ein großes Sicherheitsrisiko für KMU allgemein, schätzen die Wahrscheinlichkeit, selbst von Sicherheitsvorfällen betroffen zu sein aber als weitaus geringer ein“, konstatiert Erik Hermann, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektmitarbeiter am IHP. Deshalb bietet das IHP seine Unterstützung bei der Etablierung eines effektiven Informationssicherheitsmanagements an. Dies umfasst die Analyse des Status-Quo und der zu schützenden Informationen, Daten, Anwendungen und Systeme, die Feststellung des jeweiligen Schutzbedarfes und die Ableitung entsprechend notwendiger Sicherheitsmaßnahmen.

Da Informationssicherheit und Datenschutz oft komplementär wirken, unterstützt das IHP auch bei Fragen zur Umsetzung der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).  „Die DSGVO ist für Unternehmen zwar nicht mehr die Blackbox, die sie vor und mit Inkrafttreten war. Die rechtskonforme Umsetzung der Vorgaben gestaltet sich jedoch nach wie vor für viele KMU schwierig“, stellt Erik Hermann fest.

Um den speziellen Anforderungen an Datenschutz und Informationssicherheit junger Unternehmen (Start-ups) gerecht zu werden, offeriert das IHP zudem speziell auf Start-ups zugeschnittene Seminare.

Ein weiteres, neues Angebot des IHP besteht in Seminaren zu den Einflussfaktoren, die die Einhaltung (Compliance) von Unternehmensvorgaben zur Informationssicherheit seitens der Mitarbeitenden fördern oder behindern. „Sicherheitsvorgaben und –maßnahmen können noch so umfangreich und wohl durchdacht sein. Ohne die Bereitschaft der Mitarbeitenden, sich daran zu halten und diese zu unterstützen, sind sie zum Scheitern verurteilt“, so Erik Hermann.

 

Foto: pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bundespolizei beschlagnahmt 55 kg...

Am Freitag entdeckten Bundespolizisten verbotene Feuerwerkskörper in einem Fahrzeug auf der... [zum Beitrag]

Ehrenamt Blutspende in der...

Tag des Ehrenamts am 5. Dezember  Blutspenderinnen und Blutspender beim DRK-Blutspendedienst... [zum Beitrag]

Steinbach: „Flughafenregion boomt...

Minister bei Grundsteinlegung im Gewerbecampus „BB Business Hub“ in Schönefeld  „Die... [zum Beitrag]

Weihnachtsbaumpaten in Ffo

Weihnachtsbaumpaten in Ffo.  [zum Beitrag]

Steinbach: „Unternehmensnachfolge...

Aufgestockte Meistergründungsprämie unterstützt beim Schritt in die Selbstständigkeit „Ein starkes... [zum Beitrag]

Scheckübergabe Gesundheitscampus

Scheckübergabe Gesundheitscampus in Eisenhüttenstadt [zum Beitrag]

Fast 12 000 Euro als Spendensumme an...

Der Erlös kann sich sehen lassen: 11 800 Euro konnte Eisenhüttenstadts Bürgermeister Frank Balzer... [zum Beitrag]

Zweiter Bauabschnitt im Wohngebiet...

Erste Straße im zweiten Bauabschnitt des Wohngebietes Fischerstraße übergeben Beim... [zum Beitrag]

Jubiläum des Städtischen Museum...

Auch für das Städtische Museum Eisenhüttenstadt ist 2020 ein Jubiläumsjahr. Am 06. Dezember... [zum Beitrag]