Nachrichten

Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 50 COVID-19-Erkrankten ab 30.10.2020

Datum: 30.10.2020
Rubrik: Nachrichten

Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 50 COVID-19-Erkrankten ab 30.10.2020

Am heutigen Tag sind bis dato 15 Neuinfektionen in Frankfurt (Oder) hinzugekommen. Damit erreicht Frankfurt (Oder) laut MSGIV eine Inzidenz von 51,95 und ist ab sofort als Risikogebiet eingestuft.

Ab dem Tag dieser Bekanntmachung, also ab sofort bis mindestens 09.11.2020 gelten Regelungen gem. der SARS-CoV-2-UmgV des Landes Brandenburg vom 12. Juni 2020 (GVBl.II/20, [Nr. 49]) zuletzt geändert durch Verordnung vom 20. Oktober 2020 (GVBl.II/20, [Nr. 99]) aufgrund des Überschreitens des Auftretens von mehr als 50 Neuinfektionen in der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) innerhalb der letzten sieben Tage pro 100 000 Einwohnerinnen und Einwohnern kumulativ:

Diese Einschränkungen gelten zusätzlich zu den seit der öffentlichen Bekanntgabe (Medienmitteilung vom 16.10.2020 Nr. 298 „COVID-19 Warnstufe in Frankfurt (Oder) erreicht“) aufgrund des Überschreitens des Auftretens von mehr als 35 Neuinfektionen in der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) innerhalb der letzten sieben Tage pro 100 000 Einwohnerinnen und Einwohnern kumulativ am 16.10.2020 einzuhaltenden Schutzmaßnahmen.

Die Stadt Frankfurt (Oder) behält sich gem. § 14 Abs. 3 SARS-CoV-2-UmgV vor, weitere gezielte Schutzmaßnahmen zu treffen.

Aufgrund des für heute zu erwartenden Inkrafttretens der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV des Landes Brandenburg ist mit weiteren Regelungen und Einschränkungen ab Montag, 02.11.2020 zu rechnen. Diese werden gegebenenfalls Teile der aktuellen Regelung fortschreiben bzw. ablösen.

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Einigung über Semesterticket in...

Ausgleich via Landeshaushalte: Verkehrsministerien verständigen sich auf Zwischenlösung – eine neue... [zum Beitrag]

Die Gewinner stehen fest! Das sind...

Fünf Preise und ein Sonderpreis werden digital verliehen  Beeindruckende Erfindungen, nachhaltige... [zum Beitrag]

Novelle des Landesjagdgesetzes:...

Wellershoff: „Wir wollen nicht auf ein Gesetz warten, welches den Anforderungen der Landnutzer nicht... [zum Beitrag]

Zukunft des „Alten Kinos“ endgültig...

2022 ist Baustart an der jahrzehntelangen Wunde in der Seele dieser Stadt Das ehemalige... [zum Beitrag]

Bürgermeister Frank Balzer begrüßt...

Diese gute Nachricht stärkt das Werk und die Stadt Eisenhüttenstadt. Denn das Tochterunternehmen der... [zum Beitrag]

Gemeinsam gegen Corona:...

Nicht die Zeit für Lockerungen – Maßnahmen werden angepasst – Kontakte weiter deutlich reduzieren Zu... [zum Beitrag]

Sanierung des Trinkwassernetzes in...

Das Trinkwassernetzt in Eisenhüttenstadt wird weiter saniert. Mir welchen Methoden die Sanierung erfolgt... [zum Beitrag]

Angehörige brauchen Unterstützung im...

Gute Bilanz zum Projektende / Institutionelle Pflegerechtsberatung nötig Über 1.700 Menschen haben in... [zum Beitrag]

Der erste Klosterneubau seit dem...

Die Zisterziensermönche in Neuzelle beabsichtigen ein neues Kloster zu bauen. Wann, wie und wo? Die... [zum Beitrag]