Nachrichten

Statement der Geschäftsführung ArcelorMittal Eisenhüttenstadt

Datum: 11.09.2020
Rubrik: Nachrichten

Heute morgen fand vor den Toren von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt eine Aktion der IG Metall statt. Daraufhin hat die Geschäftsführung von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt folgendes Statement veröffentlicht:

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt ist von den Auswirkungen der Corona-Pandemie stark betroffen, die wirtschaftliche Situation ist nach wie vor nicht stabil, auch wenn aktuell eine Erholung der Nachfrage vorhanden ist. Auf Grund von Reparaturstillständen anderer Standorte des Konzerns in Europa wird derzeit in Eisenhüttenstadt mehr produziert. Die weitere wirtschaftliche Erholung bleibt - neben hohen Stahlimporten und Zusatzkosten für CO2-Emissionen - vor allem durch den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie mit vielen Risiken verbunden. Wir haben die wirtschaftliche Krise der vergangenen Monate abgefangen, indem wir umgehend mit verschiedensten Maßnahmen, wie zum Beispiel Kurzarbeit reagiert haben. 

Unser Ziel ist, das Überleben und die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes in einem hart umkämpften Markt zu garantieren und die Beschäftigung für unsere Mitarbeiter zu sichern. Wir halten an unserer Ausbildung im gleichen Umfang wie bisher fest, werden aber unsere mittelfristige Arbeitskräfteplanung immer an die wirtschaftliche Entwicklung anpassen. Unser klares Ziel ist dabei, diese Krise ohne betriebsbedingte Kündigungen zu meistern.

11.09.2020

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Interview mit Rolf Lindemann

[zum Beitrag]

Polizeinachrichten 24. September 2020

Eisenhüttenstadt – Garage aufgebrochen Wie der Polizei am 23.09.2020 angezeigt wurde, haben noch... [zum Beitrag]

Bauarbeiten im Außenbereich des...

Am Mittwoch, 30. September 2020 beginnen im Außenbereich des Stadtarchivs am Lennépark Bauarbeiten. Aus... [zum Beitrag]

Workshop Improvisationstheater Burg...

Miteinander zu agieren, aufeinander zu reagieren, die eigenen Lebenserfahrungen in den Ring zu... [zum Beitrag]

Filmprojekt am...

[zum Beitrag]

Polizeinachrichten 26.09. - 27.09.2020

Fürstenwalde – Fahren unter Alkoholeinfluss  Am Freitagabend, gegen 22:40 Uhr, wurde ein PKW Mazda... [zum Beitrag]

Stefan Kunath ist LINKER...

Auf ihrer heutigen Wahlkreisversammlung haben die beiden Kreisverbände der Partei DIE LINKE aus... [zum Beitrag]

Leningrader Sinfonie: Aufführung des...

    [zum Beitrag]

Technische Einsatzleitung nimmt...

Innenminister Stübgen informiert sich mit Verbraucherschutzstaatssekretärin Heyer-Stuffer über... [zum Beitrag]