Nachrichten

Tag des offenen Denkmals im Landkreis Oder-Spree

Datum: 08.09.2020
Rubrik: Veranstaltungen

Jedes Jahr findet am zweiten Sonntag im September der Tag des offenen Denkmals statt. Unter dem Motto: „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ wird es auch in diesem Jahr eine offizielle Eröffnungsveranstaltung des Landkreises Oder-Spree in Zusammenarbeit mit der Stadt Friedland geben. Als Austragungsort wurde dieses Mal die Burg Friedland ausgewählt, bei der in diesem Jahr umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Burgmauer begonnen und nahezu abgeschlossen werden konnten.

Termin: 13. September 2020 um 11:00 Uhr

Ort:        Eröffnungsveranstaltung zum Tag des offenen Denkmals Burg Friedland 

               Pestalozzistraße 3, 15848 Friedland

Die Veranstaltung ist öffentlich zugänglich. 

Die Eröffnung zum Tag des offenen Denkmals werden durch Sascha Gehm, Erster Beigeordneter und Dezernent für Straßenverkehr, Ordnung und Umwelt des Landkreises Oder-Spree, sowie durch Thomas Hähle, Bürgermeister der Stadt Friedland, vorgenommen. Die Burg Friedland wird für die Besucherinnen und Besucher frei zugänglich sein. Darüber hinaus bieten die Mitglieder des Burgfördervereins Friedland e.V. Burg- und Stadtführungen an. Die Burgführung wird jeweils um 12:00 Uhr, 13:00 Uhr und 14:00 Uhr sowie die Stadtführung um 12:00 und 14:00 Uhr beginnen.

Der Tag des offenen Denkmals wird bundesweit durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert und dient als deutscher Beitrag zu den „European Heritage Days“. Das Ziel der Veranstaltung ist es, der Bevölkerung das baukulturelle Erbe erlebbar zu machen. Dementsprechend erfreut sich der Tag des offenen Denkmals auch vieler privater Haushalte, die ihre Denkmäler für Besucherinnen und Besucher öffnen.

Da in diesem Jahr die Durchführung des Tages des offenen Denkmals als Präsenzveranstaltung nicht zu garantieren war, wurde bereits während der Planung ein virtueller Rundgang durch die Burg Friedland erstellt, der zugleich aber auch als Imagefilm der Burg Friedland nachgenutzt werden kann und schon im Vorfeld zur Ankündigung veröffentlicht wird. Der Film wird am Mittwoch, den 09. September 2020 veröffentlicht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Die Marionettenoper »Philemon und...

Opern-Rarität mit Barockbühne und historischen Instrumenten Mit Joseph Haydns Marionettenoper »Philemon... [zum Beitrag]

Vier spanische Gitarren im Kleist-Garten

Letztes Konzert der Sommer-Musik-Reihe / Kartenreservierung erforderlich Mit dem Moringa-Quartett... [zum Beitrag]

Kleine Stadtralley in...

  Gesundheitsförderung hat an der Grundschule „Johann Wolfgang von Goethe“ in Eisenhüttenstadt... [zum Beitrag]

IRISH PUB STAHLSTADT CUP

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Stadtmeisterschaft im Steeldart in Eisenhüttenstadt... [zum Beitrag]

„Die Legende vom heiligen Trinker“

Den Abschluss des Sommerprogramms auf der Burg Beeskow macht am 19. September 2020 um 19... [zum Beitrag]

Von Einem, der einzog, um zum Ende...

Autorenlesung Burgschreiber Stefan Hornbach Fünf Monate nach Ende seiner Amtszeit als Beeskower... [zum Beitrag]

Vortrag "Zur Kultur und Geschichte...

Achtung! Dieser Vortrag muss leider aus... [zum Beitrag]

SONDERFÜHRUNG IN & AUF DEM WEINBERG

Entdecken Sie den Weinberg und das Museum Himmlisches Theater von einer anderen Seite bei einer... [zum Beitrag]

Veranstaltungen im Kleist-Museum

Sonntag, 20. September 2020 Filmfrühstück mit Käthchen und DEFA-Regisseur DDR-Film „Vorspiel“... [zum Beitrag]