Nachrichten

Polizeinachrichten 01. August - 02. August 2020

Datum: 02.08.2020
Rubrik: Nachrichten

Eisenhüttenstadt - Küchenbrand 

Durch die Rettungsleitstelle wurde ein Küchenbrand in der Fritz-Heckert-Str. gemeldet. Die Feuerwehr musste die Küche, die im Vollbrand stand, ablöschen. Nach ersten Erkenntnissen wurde versucht mit einem Gaskartuschenkocher ein Essen zu kochen. Eine Verpuffung setzte dann die Ursache für den Brand. Die 30-jährige Mutter mit den beiden 5-jährigen Kindern mussten in ein Krankenhaus verbracht werden (einatmen der Rauchgase). Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. 

Fürstenwalde - Fahren unter Alkohol

Während der Streifenfahrt am 31.07.2020 gegen 21:40 Uhr fiel einer Streifenbesatzung ein 47-jähriger PKW-Fahrer in der Johann Sebastian Bach Straße fahrend ohne Licht auf. Es wurde eine Kontrolle durchgeführt. Während der Kontrolle wurde Alkohol in der Atemluft festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,20 Promille. Der PKW-Fahrer musste die Polizeibeamten aufs Revier begleiten. Hier wurde eine Blutalkoholbestimmung angeordnet und der Führerschein sichergestellt. 

Steinhöfel  - Verkehrsunfall mit 5 verletzten Personen 

Am 01.08.2020 gegen 00:13 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall von Steinhöfel kommend in Richtung Abzweig Hasenfelde. Die 18-jährige Fahrerin eines PKW Renault Megane kam aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Straßenbaum. Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt, eine Insassin (18) schwer und drei weitere Insassen (20,21,22- jährig) leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. 

Helenesee  - Einsatz der Polizei

Am 01.08.2020 in den Nachmittagsstunden musste die Polizei gegen Parksünder einschreiten. Trotz der hohen Waldbrandstufe, parkten PKW`s am Westufer und am Ostufer des Helenesees im Waldgebiet. Insgesamt wurde 24 Parkverstöße geahndet und die „Parksünder“ erhalten Post von der Bußgeldstelle Gransee. Weitere Kontrollen werden folgen. 

Woltersdorf  - Brand von unbewohnten Bungalows

Durch einen Zeugen wurde am 01.08.20 gegen 23: 50 Uhr bekannt, dass auf dem Gelände „Am Springberg“ ein Bungalow in voller Ausdehnung brennt. Unbekannte Tatverdächtige hatten einen alten, abrissbedürftigen Bungalow in Brand gesetzt. Durch die Feuerwehr wurde ein Schaumteppich über die Brandstelle gelegt und der Brandort gesichert. Am Sonntagmorgen gegen 01:50 Uhr wurde die Polizei informiert das ein weiterer Bungalow brennt. Hier brannte ein Bungalow in ca. 20 m Entfernung vom ersten Brandort. Die Kriminalpolizei ermittelt

Ahrensfelde – Diebstahl von Fahrrädern 

Im Ahrensfelder Ortsteil Lindenberg bemerkte am Freitagabend ein Grundstücksbesitzer das drei Fahrräder vom Grundstück entwendet worden waren. Die Fahrräder standen in einen Schuppen und waren angeschlossen. Durch die alarmierte Polizei wurde die Fahndung nach den Fahrrädern umgehend eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen wurden an die Kriminalpolizei übergeben. 

Wandlitz – Diebstahl von PKW 

Im Wandlitzer Ortsteil Ützdorf kam es am Samstag zu einem Diebstahl eines PKW VW Passat. Zum Täter konnten keine Hinweise erlangt werden. Der entstandene Schaden wird auf 15.000,-€ geschätzt. Die Fahndung nach dem PKW wurde eingeleitet. 

Eberswalde – Fahren ohne Fahrerlaubnis 

In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurde in Eberswalde die Fahrzeugführerin eines VW Golf einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte die 20-jährige keine Fahrerlaubnis vorweisen, weshalb nun wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt wird. Zudem räumte die junge Frau ein vor der Fahrt Cannabis konsumiert zu haben. Aus diesem Grund wurde im Krankenhaus Eberswalde zusätzlich eine Blutprobe bei der Frau entnommen und nun auch wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. 

Bernau – Einbruch in Fitnessstudio 

Durch den Inhaber eines Bernauer Fitnessstudios wurde am Samstagmorgen erkannt, dass unberechtigte Personen das Studio betreten und offensichtlich Geld aus der Registrierkasse gestohlen haben. In den Räumlichkeiten konnte Einbruchswerkzeug festgestellt werden. Wie der oder die Täter in das Fitnessstudio gelangten, konnte bei der Anzeigenaufnahme nicht vollends geklärt werden. Zur Spurensicherung kam die Kriminaltechnik zum Einsatz. Der entstandene Schaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen zur Tat hat die Kriminalpolizei übernommen. 

Dahlwitz-Hoppegarten - Fahrkartenautomat zerstört 

Am 02.08.20, gegen 01:15 Uhr, wurde durch unbekannte Täter ein Fahrkartenautomat auf dem Bahnhof Hoppegarten zerstört und aus diesem die Geldkassette entwendet. Zeugen vernahmen zuvor einen Knall vom Bahnsteig, konnten aber keine Personen erkennen. Mit Unterstützung der Bundespolizei wurden im Umfeld des Bahnhofs Fahndungsmaßnahmen durchgeführt, zum Einsatz kam auch ein Fährtenhund. Durch die Beamten wurde eine Strafanzeige aufgenommen, Zeugen wurden vernommen und Kriminaltechniker sicherten umfangreiche Spuren. Der Bahnverkehr wurde durch die Straftat nicht behindert. 

Strausberg - Brandstiftung an Bauwagen 

Unbekannte Täter brachen am 02.08.20, gegen 03:30 Uhr einen Bauwagen im Otto-Grotewohl-Ring auf. Dieser wurde anschließend in Brand gesetzt, im Umfeld lagernde Baumaterialien wurden ebenfalls entzündet. Nach Beendigung der Löscharbeiten durch die Feuerwehr sicherte die Kriminaltechnik Spuren am Brandort. 

Eggersdorf - PKW und Anhänger entwendet 

Am 01.08.20 wurde gegen 04:45 Uhr im Fontaneweg ein weißer PKW Ford Edge mit dem Kennzeichen SRB-SK 8 entwendet. Am PKW befand sich ein Anhänger mit dem Kennzeichen MOL-AS 882. Bei der Anzeigenaufnahme wurde den Beamten bekannt, dass ein Anwohner das Fahrzeuggespann in den frühen Morgenstunden fahrend im Fontaneweg gesehen hat. Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet. 

Rüdersdorf - Anzeigen nach Hausfriedensbruch 

Am 01.08.20, gegen 22:00 Uhr, waren die Beamten in der Gutenbergstraße im Einsatz. Auf dem Gelände des ehemaligen Phosphatwerkes wurden mehrere Personen gemeldet, die sich dort unberechtigt aufhalten und feiern. Es wurden die Identitäten der Personen festgestellt und 12 Anzeigenwegen Hausfriedenbruch erstattet. Platzverweise wurden erteilt. 

Bad Freienwalde - Waldbrand 

Am 01.08.20, gegen 19:00 Uhr, brannte ca. 1 ha Wald bei Hohensaaten. Den eingesetzten Feuerwehren gelang es nach etwa einer Stunde den Brand zu löschen, jedoch war es noch bis zum Morgen erforderlich, eine Brandwache einzurichten. Da von Brandstiftung ausgegangen wird, untersuchte die Kriminaltechnik den Brandort. 

Seelow - Trunkenheitsfahrt 

Am 01.08.20, gegen 02:15 Uhr kontrollierten Beamte in der Bertold-Brecht-Straße einen PKW VW Passat.Bei dem 21-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt, ein Test ergab 2,25 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt. 

Polizeiinspektion Uckermark 

Geschwindigkeitskontrollen in 17291 Uckerfelde/ BietikowIn den Nachmittagsstunden des 01.08.2020 –Samstag, führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Uckermark Geschwindigkeitsmessungen in der Ortslage Bietikow durch. Insgesamt wurden 13 Überschreitungen der zulässigen Geschwindigkeit von 50 km/h festgestellt und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Im Zuge der Kontrolle wurde ein 36-jähriger Fahrzeugführer kontrolliert, welcher zuvor Drogen konsumiert hatte. Da ein entsprechender Drogentest an der Kontrollstelle ein positives Ergebnis anzeigte, wurde zur Beweissicherung eine Blutentnahme durchgeführt. Eine Anzeige wurde gefertigt. 

Boitzenburg - Verkehrsunfall mit verletzter Person

Ein 16-jähriger Kradfahrer befuhr in den frühen Abendstunden des 01.08.2020 die Templiner Straße in Richtung Stadtmitte Boitzenburg. Dabei verließ er im Bereich der Schlosskurve seine Fahrspur und stieß in der Folge eines Ausweichmanövers mit einem entgegenkommenden PKW seitlich zusammen. Anschließend stürzte er auf die Straße und verletzte sich. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Prenzlau geflogen. 

Prenzlau - Gefährdung des Straßenverkehrs

Der Beschuldigte versuchte Samstagvormittag mit seinem PKW den Parkplatz eines Prenzlauer Hotels zu verlassen. Hierbei stieß er gegen einen Blumenkübel. Aufmerksamen Hotelangestellten und Gästen fiel dieses Fehlverhalten auf und alarmierten die Polizei. Bei Eintreffen der Beamten saß der 69-jährige Fahrzeugführer in seinem Fahrzeug und wollte wieder losfahren. Die Polizeibeamten verhinderten dies und führten einen Atemalkoholtest durch.  Der Test ergab 1,99 Promille. Daraufhin wurde er in das Krankenhaus Prenzlau verbracht und zur Beweissicherung eine Blutentnahme durchgeführt. Eine Strafanzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs wurde gefertigt. Während der Sachverhaltsklärung kam eine weitere Straftat (Unfallflucht) des Beschuldigten zum Vorschein. Dieser hatte vor zwei Tagen auf der BAB 20 beidseitig die Leitplanke touchiert. Hierbei hatte er den Unfall nicht gemeldet und sein Fahrzeug rundum eingedellt. 

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person 

In den Abendstunden des 01.08.2020 überholte ein 55-jähriger Kradfahrer auf der K 7324, zwischen Prenzlau und Wollenthin seine ebenfalls auf einem Krad vorausfahrende Freundin und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden PKW. Der Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Eberswalde verbracht. Zur Unfallaufnahme und für den Rettungseinsatz wurde die Straße kurzzeitig gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Polizeinachrichten 07. August 2020

Eisenhüttenstadt – Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs  Am 06.08.2020, gegen 11:30 Uhr, befuhr ein... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten 04. August 2020

Eisenhüttenstadt – Auto und Radfahrerin stießen zusammen Am 03.08.2020, gegen 12:45 Uhr, wurde der... [zum Beitrag]

Bitte aufpassen!

Beermann zum Schulbeginn: „Vorsicht vor Schulen - Kinder sind die schwächsten... [zum Beitrag]

Fahne der „Mayors for Peace“

Aktion in Eisenhüttenstadt mit „Bürgermeister für den Frieden“ – 75 Jahre nach Hiroshima... [zum Beitrag]

Hinweistelefon zu extremistischen...

Stübgen: „Gemeinsam sind wir gegen Extremisten erfolgreicher“ Der brandenburgische Verfassungsschutz... [zum Beitrag]

Kostenloser Online-Vortrag: Moderne...

Informations-Angebot der Verbraucherzentrale für Hauseigentümer*innen und interessierte Mieter*innen am... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten 05. August 2020

Frankfurt (Oder) – Mit gestohlenem PKW unterwegs gewesen Am Morgen des 04.08.2020 konnten Fahnder von... [zum Beitrag]

LOS - Wasserqualität an den...

Wer angesichts der hochsommerlichen Temperaturen Erfrischung an den vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung... [zum Beitrag]

„Sandwall“ zwischen Ahornweg und...

Durch die Stadt Eisenhüttenstadt wurde eine Prüfung von Veränderungsmöglichkeiten zu dem... [zum Beitrag]