Nachrichten

LOS - Zwei positive Coronavirus-Befunde in Geflügelschlachtbetrieb

Datum: 30.07.2020
Rubrik: Nachrichten

Bei Testungen auf das Coronavirus SARS-CoV-2, die das Unternehmen Plukon Storkow GmbH selbst veranlasst hat, wurden in dieser Woche zwei positive Befunde diagnostiziert und dem Gesundheitsamt des Landkreises Oder-Spree gemeldet. Die beiden infizierten Mitarbeiter*innen des Geflügelschlachtbetriebes und ihre engen Kontaktpersonen wurden umgehend isoliert und ihr Befinden wird durch die jeweils zuständigen Behörden überwacht.

Das Unternehmen führt seit Mitte Juli fortlaufend Testungen seiner Mitarbeiter*innen durch, die bis auf die jetzt aufgetretenen Fälle alle negativ waren. Zuvor bestand bereits ein enger Austausch mit dem Gesundheitsamt des Landkreises über die Umsetzung des Hygienekonzeptes. Die beiden aktuellen Fälle waren Anlass für weitere Testungen von 119 Mitarbeiter*innen auf das SARS-CoV-2-Virus veranlasst durch das Unternehmen. Erste Ergebnisse werden am Freitag erwartet.

Nach der wohnortbezogenen Erfassung des Infektionsgeschehens gibt es im Landkreis Oder-Spree derzeit drei aktive Fälle einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus. Insgesamt wurden seit Beginn des Krankheitsausbruchs in unserem Landkreis 152 Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus bestätigt. 147 der Erkrankten sind inzwischen geheilt, aber auch zwei Verstorbene sind zu beklagen.

Foto: pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Frankfurts Brunnen sprudeln wieder

In den zurückliegenden Wochen hat die Frankfurter Wasser- und Abwassergesellschaft (FWA) mbH im Auftrag... [zum Beitrag]

Digitales Stadtportal geht online

In frischem Design und einer Fülle an Informationen geht das neue Doppelstadtportal [zum Beitrag]

Von Ärmel-Lösungen über...

Deutsch-Polnisches Experten-Treffen zieht Bilanz zur bisherigen Zusammenarbeit bei Prävention und... [zum Beitrag]

Bundespolizeidirektion Berlin...

Nachdem die Bundespolizeidirektion Berlin bereits in den Jahren  2018 und 2019 Erfahrungen zu... [zum Beitrag]

Neue Ausstellungen im Städtischen...

2021 bleibt es im Städtischen Museum spannend. Auch das laufende Veranstaltungsjahr ist langfristig... [zum Beitrag]

Corona macht die Bruchstellen sichtbar

Zeitler: „Corona macht die Bruchstellen sichtbar“ Auf der DGB-Kundgebung zum Tag der Arbeit unter dem... [zum Beitrag]

Zukunftsweisendes Medienprojekt mit...

Minister Steinbach zur heutigen Eröffnung des virtuellen Filmstudios und des Drehbeginns der neuen... [zum Beitrag]

Nächste Telefonbürgersprechstunde...

Voranmeldungen bis Dienstag, 11. Mai 2021 möglich Oberbürgermeister René Wilke führt am Samstag, 15.... [zum Beitrag]

Trotz voller Auftragsbücher drohen...

Handwerkskammertag Land Brandenburg  Die zunehmend angespannte Situation bei der... [zum Beitrag]