Nachrichten

Immer weniger Schweinehalter in Brandenburg

Datum: 26.06.2020
Rubrik: Nachrichten

Nach dem vorläufigen Ergebnis der Erhebung über die Schweinebestände zum 3. Mai 2020 gibt es in Brandenburg 160 Schweine haltende Betriebe. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, waren das zehn Betriebe oder 5,3 Prozent weniger als ein halbes Jahr zuvor. Zweimal jährlich werden bundesweit die Bestände an Schweinen in den Betrieben erfasst, die entweder mindestens 50 Schweine oder mindestens zehn Zuchtsauen halten. Da es sich um eine repräsentative Erhebung handelt, werden sämtliche Angaben gerundet.

Der Schweinebestand verringerte sich gegenüber November 2019 um 4 400 auf 780 700 Tiere. Dies ist ein Rückgang um 0,6 Prozent.

Innerhalb des Bestandes zeigen sich unterschiedliche Entwicklungen: So nahm die Zahl der Ferkel um 27 400 Tiere bzw. um 8,2 Prozent auf 361 900 Tiere zu. Die Zahl der Ferkelhalter reduzierte sich jedoch um 11,2 Prozent auf noch 90 Betriebe. Bei den Jungschweinen war ein Rückgang um 10 900 auf 139 100 Tiere (–7,3 Prozent) festzustellen. Die Zahl der Betriebe mit Jungschweinen ging um knapp 6,7Prozent auf 130 zurück.

Eine große Bestandsveränderung wurde bei den Mastschweinen registriert: Ihre Zahl sank um 23 000 auf 182 700 Tiere, was einem Rückgang um 11,2 Prozent entspricht. Auch die Zahl der Mastschweine haltenden Betriebe verringerte sich um 8,0 Prozent auf 130 Betriebe.

Der Zuchtsauenbestand wuchs um 2 100 Tiere bzw. 2,3 Prozent auf 95 500 Tiere. Die Zahl der Zuchtsauenhalter reduzierte sich dagegen um 9,2 Prozent auf 80 Betriebe.

 

Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Foto: pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Beruhigend schön: Schwimmende...

Vom See in den Schlaf gewiegt: Schwimmende Ferienhäuser, Hausboote und Motorflöße machen die friedvolle... [zum Beitrag]

Kreisstraße zwischen Freienbrink und...

Dicht getaktet schließt die Kreisverwaltung in diesen Tagen Abschnitte von Bauvorhaben an... [zum Beitrag]

Investition in Zukunft, ländliche...

Axel Vogel überbrachte Fördermittel für Kita Müllrose Mit rund anderthalb Millionen Euro unterstützt... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten 08. Juli 2020

Eisenhüttenstadt – Spurensicherung nach Einbrüchen Die Polizei erhielt am 07.07.2020 Kenntnis von zwei... [zum Beitrag]

Ausgewiesene Badestellen bestehen...

Die laut Brandenburgischer Badegewässerverordnung im Landkreis Oder-Spree ausgewiesenen Badestellen haben... [zum Beitrag]

Fahrtkostenzuschuss für...

Angebot der Ehrenamtskarte in Frankfurt (Oder) ausgeweitet Der kommunale Engagement-Stützpunkt der... [zum Beitrag]

Start Fotowettbewerb GuckMal –...

Das Team vom Stadtteilbüro in Eisenhüttenstadt offis startet im Rahmen des Programms Soziale Stadt... [zum Beitrag]

Eingeschränkte Erreichbarkeit der...

Von Dienstag, 14. Juli bis Dienstag, 4. August 2020 ist das Sachgebiet... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten 06. Juli 2020

Müllrose – Fahndung eingeleitet Unbekannte haben im Tagesverlauf des 05.07.2020 von einem Parkplatz Am... [zum Beitrag]