Nachrichten

Neustart nach Corona-Zwangspause / Kleist Forum zeigt im Sommer Ko- und Eigenproduktionen

Datum: 27.05.2020
Rubrik: Veranstaltungen

Nachdem Brandenburgs Landesregierung am Dienstag eine Lockerung der Corona-Auflagen für Theater zum 6. Juni bekanntgegeben hat, bereitet das Frankfurter Kleist Forum den Neustart nach der monatelangen Zwangspause vor. „Wir freuen uns sehr, dass wir unserem Publikum im Sommer gleich zwei großartige Open-Air-Veranstaltungen zeigen können, an denen das Kleist Forum als Koproduzent beteiligt ist“, sagt Florian Vogel, der Künstlerische Leiter des Hauses.

Im August macht das Theater Das Letzte Kleinod mit seinem ozeanblauen Zug wieder Station in Frankfurt (Oder). Mit „Komme bald!“ begibt sich das Dokumentartheaterprojekt auf die Spuren deutscher Kriegsgefangener, die nach ihrer Rückkehr aus der Sowjetunion das Frankfurter Zwischenlager Gronenfelde passierten. 

Anfang September geht die Berliner Kombo glanz&krawall mit „Trinkerpark“ der Frage nach, ob man mit einem Bier in der Hand Alkoholprävention betreiben kann. Dabei feiern sie das Improvisierte, Schnelle, Flüchtige, den Rock`n`Roll im Musiktheater. 

Im Rahmen von Oper Oder-Spree ist außerdem die vom Kleist Forum eigens produzierte Taschenoper „Die Schule der Liebenden“ zu sehen.

Auch die Bürgerbühne freut sich, dass nun wieder der Probenbetrieb aufgenommen werden kann und es auch eine Aufführungsperspektive gibt. Das erste internationale Projekt, „Close up / Zoom out“ in Koproduktion mit dem TeatreBlau, lädt vom 31. August bis zum 5. September zum Mitmachen ins Kleist Forum ein.

Doch bei aller Freude über die Möglichkeit endlich wieder Theater zeigen zu können, bleiben nach wie vor viele Fragen offen – vor allen rund um die Abstandsregelungen und Hygienevorschriften. Florian Vogel bringt das auf den Punkt: „Nach heutigem Stand würde das bedeuten, dass wir nur ein Fünftel der Zuschauer zulassen können, und auch die Produktionen auf der Bühne stehen unter dem Vorbehalt der Abstandsregelungen. All diese Fragen werden sich hoffentlich in den nächsten Wochen klären.“

Einige Partner mussten ihre geplanten Vorstellungen aufgrund der ausgefallenen Proben verschieben, darunter auch der Kinder- und Jugendcircus Fantadu, dessen aktuelle Produktion im Juni auf der Bühne des Kleist Forums zu sehen sein sollte. Die bereits gekauften Tickets behalten aber ihre Gültigkeit – für das nächste Jahr.

Komme bald!

Dokumentartheater

Theater Das Letzte Kleinod in Koproduktion mit dem Kleist Forum

Premiere: DO / 13.8. / 20:00

FR / 14.8. + SA / 15.8. / je 19:00 und 21:00

SO / 16.8. / 15:00

Lokwerkstatt DB Netz, Zugang über Briesener Straße, 15230 Frankfurt (Oder)

Tickets: 23,- / 18,- / 6,- € (Kinder und Jugendliche)

Trinkerpark

Open Air

glanz&krawall in Koproduktion mit dem Kleist Forum, den Musiktheatertagen Wien, der Schaubühne Lindenfels Leipzig und mit freundlicher Unterstützung des Theaterdiscounters Berlin

Fr / 4.9. / 19:30 / Ziegenwerder

SA / 5.9. / 19:30 / Ziegenwerder

SO / 6.9. / 19:30 / Ziegenwerder

Tickets: 17,- / 10,- € (Kinder und Jugendliche)

Tickets unter +49 (0)335 40 10-120 | ticket@muv-ffo.de www.muv-ffo.de

Foto: 1. Probentag am 27. Mai der Produktion „Close up / Zoom out“ mit Andrea Cruz (spanisch-chilenische Performerin) und Jol al Holo (syrischer Tänzer), Foto: Santiago Stankovic 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sonderführungen im Kloster Neuzelle

Es ist soweit! Auch Sonderführungen können von der Stiftung Stift Neuzelle auf  dem Gelände des... [zum Beitrag]

Oper Oder Spree 2020

Die sommerlichen Aufführungen des internationalen Musiktheaterfestivals Oper Oder Spree gehören seit... [zum Beitrag]

Unsere Kuh brennt durch / Die...

Am 11. Juli, 21.30 Uhr sind Die Pyromantiker® Berlin mit ihrer... [zum Beitrag]

Musikalischer Spaziergang im Wildpark

Am Sonntag, den 21. Juni 2020, von 15:30-17:30 Uhr laden die Musikschule Frankfurt (Oder) und die... [zum Beitrag]

Burg Beeskow - Konzert Capriccio

DATUM: 04. Juli 2020 | 19:00 Uhr ORT: Burghof Burg Beeskow EINTRITT: VVK: 15,00 € / Abendkasse 18,00... [zum Beitrag]

Starke Schönheiten in der Biosphäre...

Wiedereröffnung mit neuem Highlight – Die Welt der Insekten Am 9. Juli öffnet die Biosphäre... [zum Beitrag]

Die Doppelstadt vom Fluss aus...

Kostenfreies Angebot der Tourist-Information Die Deutsch-Polnische Tourist-Information Frankfurt (Oder)... [zum Beitrag]

Stadtbrücke Frankfurt- Słubice wird...

Graffitikünstlerinnen und –künstler werden die Stadtbrücke Frankfurt-Słubice mit großformatigen Bildern... [zum Beitrag]

Wieder Trödelmarkt in Frankfurts...

Erweiterte Öffnungszeiten der Tourist-Information Am Samstag, dem 4. Juli findet in der Zeit von 10:00... [zum Beitrag]