Nachrichten

Online-Partizipation im „Jahr des Kindes“ noch bis 22. Februar 2020 möglich

Datum: 13.02.2020
Rubrik: Nachrichten

Im Rahmen des Runden Tisches „Zukunfts- und Bildungschancen für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut in der Stadt Frankfurt (Oder)“ wurde eine Eltern-Onlinebefragung entwickelt, deren Durchführung im Zeitraum vom 25. Januar bis zum 22. Februar 2020 erfolgt.

Im Mittelpunkt der Befragung stehen die familienrelevanten Angebote der Stadt: Wie gestaltet sich der Status quo? Welche Bedarfe gibt es? An welchen Stellen gilt es, Reserven auszuschöpfen?

Die Befragung ist Teil einer aktiven Bürgerbeteiligung, die im Frankfurter „Jahr des Kindes“ einen Schwerpunkt auf Familienfreundlichkeit und Chancengleichheit legt.

Interessierte Eltern werden den Informationsstand am Mittwoch, 19. Februar 2020 von 12:00 bis 17:00 Uhr, ab 16:15 Uhr in Anwesenheit des Oberbürgermeisters René Wilke, im Oderturm finden. Sie können vor Ort via Tablets an der Onlinebefragung teilnehmen und sich über die Frankfurter Kindercharta informieren.

Bis zum 10. Februar 2020 haben sich bereits etwa 300 Frankfurter Eltern an der Onlinebefragung beteiligt.

Kinder im Alter ab 9 Jahren haben an diesem Tag ebenfalls die Möglichkeit, direkt an der Kinderbefragung teilzunehmen, welche parallel im Zeitraum vom 5. Februar bis zum 28. Februar 2020 stattfindet.

Bei Fragen zum Runden Tisch „Zukunfts- und Bildungschancen für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut in der Stadt Frankfurt (Oder)“ steht Prozesskoordinatorin Anne Pickert telefonisch unter 0335 552-5142 bzw. per E-Mail an familien-sind-gefragt@frankfurt-oder.de zur Verfügung.

Foto: pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Polizeinachrichten 26.09. - 27.09.2020

Fürstenwalde – Fahren unter Alkoholeinfluss  Am Freitagabend, gegen 22:40 Uhr, wurde ein PKW Mazda... [zum Beitrag]

Filmprojekt am...

[zum Beitrag]

Interview mit Rolf Lindemann

[zum Beitrag]

Afrikanische Schweinepest:...

[zum Beitrag]

Technische Einsatzleitung nimmt...

Innenminister Stübgen informiert sich mit Verbraucherschutzstaatssekretärin Heyer-Stuffer über... [zum Beitrag]

Corona-Rückholaktion: Urlauber...

Verbraucherzentrale informiert: Reiseveranstalter sind in der Pflicht Rund 67.000 Touristen erhalten... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten 24. September 2020

Eisenhüttenstadt – Garage aufgebrochen Wie der Polizei am 23.09.2020 angezeigt wurde, haben noch... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten 28. September 2020

Eisenhüttenstadt – Verkehrsbehinderungen am 1. Oktober Am 1. Oktober ab 11:30 Uhr wird es in... [zum Beitrag]

Landeskonferenz der AWO Brandenburg:...

Die 8. ordentliche Landeskonferenz des AWO Landesverbandes Brandenburg e. V. hat am Samstag, den 26.... [zum Beitrag]