Nachrichten

Zoll beschlagnahmt über 300.000 Zigaretten

Datum: 24.01.2020
Rubrik: Nachrichten

Bei einer Routinekontrolle im Stadtgebiet Frankfurt (Oder) stellten Beamte des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) am 22.01.2020 insgesamt 305.340 Zigaretten sicher. Die Zöllner kontrollierten einen Kleintransporter, der, über die Stadtbrücke kommend, ins Stadtgebiet Frankfurt (Oder) fuhr. Auf Befragung gab der polnische Kraftfahrer an, er sei auf dem Weg zu einem Bekannten und die Ladung bestünde aus Kleidungsstücken. Die Kontrolle ergab, dass sich in den Kartons nicht wie angegeben Kleidungsstücke befanden, sondern mehr als 1.500 Stangen Zigaretten. Gegen den Fahrer wurde ein Steuerstrafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Foto: pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fünf weitere Figuren des...

Am 11. Februar 2020 holte der Künstler Michael Fischer-Art fünf weitere der insgesamt acht Figuren des... [zum Beitrag]

Sanierung des Bahnhofsvorplatz...

[zum Beitrag]

Bündnis für Brandenburg stärkt die...

Insgesamt stehen dem Landkreis Oder-Spree im Jahr 2020 aus Mitteln des Bündnisses für Brandenburg... [zum Beitrag]

Individuelle Zahnarzt-Beratung für...

Eine individuelle Patientenberatung bietet ein Zahnarzt am Mittwoch, dem 26. Februar 2020,... [zum Beitrag]

Pfannkuchen zum „Fetten Donnerstag“...

Am Donnerstag, 20. Februar 2020 verteilt Słubices Bürgermeister Mariusz Olejniczak gemeinsam mit... [zum Beitrag]

Neubau eines Sandfangs in der...

In der Zeit vom 2. März bis voraussichtlich zum 30. April 2020 wird in der Ludwig-Feuerbach-Straße, bei... [zum Beitrag]

Fahren unter Medikamenten

E-Mail: offis-eisenhüettenstadt@web.de [zum Beitrag]

Die 0-Euro-Scheine sind da!

„Bildungscampus Gesundheit“ – unter diesem Motto steht zu Gunsten des Vereins „Schule für... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 12. Februar 2020

Eisenhüttenstadt – Zwei Fahrzeuge gestohlen In der Nacht zum 12.02.2020 haben Diebe im Stadtgebiet... [zum Beitrag]