Nachrichten

Die junge DISTEL ist zu Gast – Kabarett von Valenske und Ruwe

Datum: 14.01.2020
Rubrik: Veranstaltungen

Die jungen Kabarettisten Martin Valenske und Henning Ruwe vom Kabarett-Theater DISTEL aus Berlin werden im März im Erholungsort Müllrose zu Gast sein. Im Schützenhaus werden sie ab 19.00 Uhr ihr Programm „Wir haben genug. Kabarett zur Lage der Nation.“ darbieten.

Am Samstag, den 07. März 2020, beehren uns zwei Künstler vom Jungen Kabarett der DISTEL aus Berlin. Martin Valenske und Henning Ruwe präsentieren ihr Programm „Wir haben genug. Kabarett zur Lage der Nation.“ im Schützenhaus in Müllrose.
„Amerika dreht am Rad, die Türken drehen das Rad zurück und Nordkoreas Besitzer Kim hat eins ab. Schade. Und wir? Wir leben im »besten Deutschland aller Zeiten« (Stiftung Warentest: Es waren 48 Deutschländer im Test). Finanzkrise? Längst vergessen! Flüchtlinge? Alles Ärzte! Neue Schulden? Die schwarze Null steht wie ’ne Eins! Wohlstand für Alle, wir haben genug: Steuereinnahmen, Arbeitsplätze, Körperfett. Deutschland steht auf Kuschelkurs. Henning Ruwe und Martin Valenske haben genug davon: Wo sind die Streitthemen und wichtigen Debatten hin? Wer nimmt die Ängste der versorgten Bürger noch ernst? Davon gibt’s ja auch genug. Zeit für Kabarett zur Lage der Nation. [...] Mit viel Witz und Selbstironie gelingt es den beiden scheinbar mühelos auch schwierige Themen auf die Bühne zu heben. Frech, kritisch und immer haarscharf an der Grenze — so geht junges Kabarett heute.“

Eintrittskarten für das Programm der jungen Kabarettisten der DISTEL erhalten Sie in der Schlaubetal- Information im Haus des Gastes.

Informationen und Kartenverkauf

Kabarett Valenske & Ruwe (DISTEL)

„Wir haben genug. Kabarett zur Lage der Nation“

Samstag, den 07.03.2020

Beginn: 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr

Schützenhaus Müllrose, Jahnstraße 1, 15299 Müllrose

Eintrittspreise: 15,00 € im Vorverkauf, 17,00 € an der Abendkasse

 
Foto: Martin Valenske und Henning Ruwe vom Jungen Kabarett Distel © distel-berlin

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Choreografie der Leidenschaft

Staatstheater Cottbus gastiert mit dem Ballett „Casanova“ im Kleist Forum Von Abenteuern und... [zum Beitrag]

Weihnachtskonzert mit den...

Besinnliches zum Fest Zum ihrem traditionellen Weihnachtskonzert laden das Orchester der Frankfurter... [zum Beitrag]

Überleben im digitalen Dauerfeuer

Mit „We are Revolution“ begeben sich die Bürgerbühne und Studierende der Viadrina auf die Suche nach dem... [zum Beitrag]

Abschlussfeuerwerk zur OderWeihnacht

Als Dankeschön für die Frankfurter*innen und ihre Gäste, die den Weihnachtsmarkt und die Kirmes über fünf... [zum Beitrag]

„Von Land und Leuten - Kursbuch...

Dienstag, 14. Januar 2020, 19:00 Uhr Feuerwache Fürstenwalde, Frankfurter Straße 68,... [zum Beitrag]

„Doof gelaufen“ - Premiere des...

Das Jugendensemble der Beeskower Theater-AG „Treffpunkt Bühne“  unter der Leitung von Helene Radam... [zum Beitrag]

Glamouröser Jahresauftakt im Kleist...

Das Brandenburgische Staatsorchester und Katharine Mehrling feiern die Goldenen Zwanziger Das... [zum Beitrag]

18. Oder-Neiße-Silvesterlauf 2019

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Verein Run & Bike Neuzelle mit Unterstützung der Gemeinde... [zum Beitrag]

Kleist-Museum - Öffnungszeiten zu...

Öffnungszeiten zu den Festtagen 2019 Donnerstag, 26. Dezember, 10 bis 18 Uhr und Geburtstag für... [zum Beitrag]