Nachrichten

Prächtige Barockmusik am Vortag zum 2. Advent

Datum: 20.11.2019
Rubrik: Veranstaltungen

Prächtige Barockmusik am Vortag zum 2. Advent

Seit August probt die St. Marienkantorei wieder an einem Weihnachtsoratorium. 

Am Samstag, 7. Dezember 2019 soll es um 16:30 Uhr im Südschiff der Beeskower St. Marienkirche aufgeführt werden. Und „Die Geburt Jesu Christi“ von Johann Wilhelm Hertel (1727-1789) macht einer prächtigen Weihnachtsmusik alle Ehre. Hertel komponierte diese Musik 1777 im Zusammenhang mit 8 weiteren groß angelegten Kantaten für den Hof Herzog Friedrichs von Mecklenburg-Schwerin.  Seit Verlegung des Hofes nach Ludwigslust ist dieses Oratorium wohl auch dort mehrfach erklungen. Johann Wilhelm Hertel besetzt seine Weihnachtsmusik mit 3 Trompeten, Pauken, 3 Hörnern, Flöten, Oboen, Fagotte und Streicher. Der harmonisch ausdruckstarke Eingangschor, die schlichten Choräle mit bekannten Weihnachtsliedern und der  Glanz der Blechbläser trugen schon damals zur Beliebtheit des Werkes bei. Die Hörer erleben neben der lyrischen Hirtenidylle barockes Affektdenken eines dramatischen Oratoriums. Wirkt der Text auch ganz im Sinne der Entstehungszeit moralisierend und predigend, so betont doch die Musik des Werkes die freudigen und liebreizenden Züge der Weihnachtsgeschichte.

Das in Beeskow nicht unbekannte Solistenteam mit Yvonne Friedli (Sopran), Kerstin Domrös (Alt), Peter Ewald (Tenor) und Markus Köhler (Bass) wirkt bei dieser Aufführung gemeinsam mit dem Neuen Kammerorchester Potsdam in der St. Marienkirche Beeskow und musiziert gemeinsam mit der St. Marienkantorei unter Leitung von Matthias Alward. 

Der Eintritt des Konzertes beträgt 10,- € (ermäßigt 8,- €). Konzertkarten sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Zweigart und telefonisch über Anrufbeantworter 03366/26450 erhältlich und sollten rechtzeitig erworben werden. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Foto: St.Marienkantorei Beeskow

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mechanische Spielfiguren im Reich...

Freitag, 29. November 2019, 17.00 Uhr  Burg Beeskow, Musikmuseum Eintritt... [zum Beitrag]

Sonderausstellung "Alltag formen!...

Das Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR lädt im Rahmen der Sonderausstellung "Alltag formen!... [zum Beitrag]

Weihnachtsmusik im Kerzenschein

Am 2. Weihnachtstag, Donnerstag, dem 26. Dezember 2019, lädt die Evangelische Kirchengemeinde... [zum Beitrag]

Von Rumpelwichten, einem...

Vom 1. bis 6. Dezember ist das Weihnachtsmärchen „Ronja Räubertochter“ für alle ab 6 Jahre im Kleist Forum... [zum Beitrag]

Veranstaltungen des Caritasverbandes...

Am Donnerstag, den 05.12.2019 findet von 17:00 bis 19:00 Uhr ein Workshop im Caritashaus in Frankfurt... [zum Beitrag]

CoderDojo-Workshop auf der Burg Beeskow

Am Samstag, den 7. Dezember  2019, 14:00 Uhr lädt die Burg Beeskow wieder zum gemeinsamen... [zum Beitrag]

FINALE!

Mit dem „Finale“ endet traditionell das Veranstaltungsjahr im Städtischen Museum. Das Publikum... [zum Beitrag]

Die Komödie „Ein Mann mit Charakter“...

Das legendäre Ohnsorg-Theater mit seinem Star Heidi Mahler zu Gast im Kleist Forum „Ein Mann mit... [zum Beitrag]

Bachs Weihnachtsoratorium in...

Musikalische Vesper Am Vorabend zum zweiten Advent, Sonnabend, dem 7. Dezember 2019 wird die... [zum Beitrag]