Nachrichten

Sonderausstellung "Alltag formen! Bauhaus-Moderne in der DDR"

Datum: 20.11.2019
Rubrik: Veranstaltungen

Das Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR lädt im Rahmen der Sonderausstellung "Alltag formen! Bauhaus-Moderne in der DDR" am Sonntag dem 1. Dezember 2019 um 14:00 Uhr zu einem Vortrag des Design- und Kulturhistorikers Dr. Walter Scheifele ein.

»Karl Clauss Dietel. Die Offene Form«

Mit dem Werk des Gestalters Karl Clauss Dietel wird das Potenzial einer industriellen Formgebung erkundet, die in DDR-Zeiten den Idealen einer humanistisch-sozialen Gesellschaft folgte. Leitbegriffe Dietels, wie "Gebrauchspatina" und "das offene Prinzip", haben ihre Bedeutung behalten, und "poetisch-funktionale" Formen, die er mit Lutz Rudolph für Heliradio, Wartburg und Trabant, Simson Suhl oder Robotron als freiberuflicher Gestalter entwickelte, zählen zu den herausragenden Werken der Ostmoderne. 

Dr. Walter Scheiffele, Jg. 1946 forscht als Design- und Kulturhistoriker zur Geschichte der künstlerischen und technischen Moderne. Seine letzte Publikation: "ostmoderne-westmoderne", erschienen bei Spector Books Leipzig.

Am 24. November 2019, findet um 14:00 Uhr letztmalig in diesem Jahr eine Kurator*innenführung durch unsere Sonderausstellung "Alltag formen! Bauhaus-Moderne in der DDR" statt. Auch hierzu zu laden wir herzlich ein! Das Dokumentationszentrum ist an allen Adventswochenenden und auch an den Weihnachtsfeiertagen von 11:00-17:00 Uhr geöffnet.  

 
Foto: Simson S50, Entwurf: Lutz Rudolf Karl Clauss Dietel, Hersteller: VEB Fahrzeug- und Gerätewerk Simson Suhl, 1967, Foto: Armin Herrmann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Prächtige Barockmusik am Vortag zum...

Prächtige Barockmusik am Vortag zum 2. Advent Seit August probt die St. Marienkantorei wieder an einem... [zum Beitrag]

26. Neuzeller Märchenweihnachtsmarkt...

07.12.2019  - 13:00 – 20:00 Uhr 08.12.2019  - 11:00 – 18:00 Uhr Am 2. Adventswochenende... [zum Beitrag]

Mechanische Spielfiguren im Reich...

Freitag, 29. November 2019, 17.00 Uhr  Burg Beeskow, Musikmuseum Eintritt... [zum Beitrag]

FINALE!

Mit dem „Finale“ endet traditionell das Veranstaltungsjahr im Städtischen Museum. Das Publikum... [zum Beitrag]

Prosit Neujahr 2020!

Vier Gesangssolisten und das Quintett „frisch gestrichen“ laden am Sonntag, den 12. Januar 2020 um 16:00... [zum Beitrag]

Freiheit – Mit oder ohne Staat?

Querdenker Stefan Blankertz im Gespräch mit Hannes Langer von der Bürgerbühne Die Bürgerbühne im Kleist... [zum Beitrag]

Von Rumpelwichten, einem...

Vom 1. bis 6. Dezember ist das Weihnachtsmärchen „Ronja Räubertochter“ für alle ab 6 Jahre im Kleist Forum... [zum Beitrag]

Städtisches Museum - Veranstaltungen...

Mit weihnachtlicher Musik im Kerzenschein aus der beliebten Reihe „Klassik populär“ zum letzten Mal... [zum Beitrag]

»Der zweifelnde Weihnachtsmann« -...

Am Sonntag, den 08. Dezember 2019, 16:00 Uhr präsentiert das Kinderensemble der Beeskower Theatergruppe... [zum Beitrag]