Nachrichten

Verwaltung Frankfurt(Oder) in tiefer Trauer

Datum: 19.11.2019
Rubrik: Nachrichten

Plötzlich und unerwartet verstarb am Montag, 18. November 2019 der Dezernent für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt der Stadt Frankfurt (Oder) Jörg Gleisenstein.

Ursache waren nach vorliegenden Erkenntnissen akute gesundheitliche Probleme, denen die schnell eingetroffenen Rettungskräfte sowie die Ärzte im Klinikum Markendorf machtlos gegenüberstanden. 

Jörg Gleisenstein ist nur 46 Jahre alt geworden. Gebürtig in Buchholz in der Nordheide, war der Diplom-Ingenieur für Raumplanung nach seinem Studium an der Universität Dortmund am Collegium Polonicum tätig. Sein beruflicher Werdegang führte ihn von da aus unter anderem in ein Stadtplanungsbüro und in den Landtag Brandenburg, wo er von 2010 bis 2018 für die Fraktion Bündnis90/Die Grünen als Referent für Kommunalpolitik tätig war.

Der Stadtverordnetenversammlung Frankfurt (Oder) gehörte Jörg Gleisenstein von 2001 bis 2008 als sachkundiger Einwohner an, von da an bis 2018 als Stadtverordneter.

Oberbürgermeister René Wilke: „Mein Freund Jörg Gleisenstein lebt nicht mehr. Die Stadt Frankfurt (Oder) verliert damit einen Dezernenten, der seinen Fachbereich mit hoher persönlicher Glaubwürdigkeit und Zielstrebigkeit leitete. Die Stadtverwaltung verliert einen Kollegen, der fachlich und menschlich sowie mit enormem Fleiß stets überzeugte. Mit seiner inneren Ruhe, seinem feinen Humor und seiner großen Empathie war Jörg Gleisenstein ein Mann, der viel Gutes einzubringen hatte. Wir, die Verwaltungsspitze, sind tief betroffen, erschrocken, in Trauer. Unsere Gedanken sind bei Jörg Gleisenstein, der viel zu früh aus unserer Mitte gerissen wurde, bei seinen Angehörigen, seinen Freunden, bei allen, die diesen feinen Menschen kannten und mochten.“

Foto: pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Polizeinachrichten 09. Juli 2020

Eisenhüttenstadt – Um Hilfe gerufen Ein Zeuge rief am frühen Nachmittag des 08.07.2020 die Polizei,... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten 10. Juli 2020

Eisenhüttenstadt – Unter Alkoholeinfluss gefahren Am frühen Morgen des 10.07.2020 bemerkten Polizisten... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten 08. Juli 2020

Eisenhüttenstadt – Spurensicherung nach Einbrüchen Die Polizei erhielt am 07.07.2020 Kenntnis von zwei... [zum Beitrag]

Start Fotowettbewerb GuckMal –...

Das Team vom Stadtteilbüro in Eisenhüttenstadt offis startet im Rahmen des Programms Soziale Stadt... [zum Beitrag]

Genuss mit Qualität

IHK Ostbrandenburg unterstützt Gastronomen beim Selbsttest Die regionalen Gastronomen bieten ihren... [zum Beitrag]

Überbrückungshilfe für kleine und...

Steinbach: Zuschussprogramm hilft Mittelstand auf die Beine Corona-Überbrückungshilfen des Bundes... [zum Beitrag]

Eingeschränkte Erreichbarkeit der...

Von Dienstag, 14. Juli bis Dienstag, 4. August 2020 ist das Sachgebiet... [zum Beitrag]

Die Zukunft am Arbeitsmarkt...

  Bewerbungsverfahren am 1. Juli gestartet Ausbildung oder Duales Studium ab 2021 Im... [zum Beitrag]

Frankfurt(Oder) - Übergabe der...

Die Gemeinnützige Pflege- und Betreuungsgesellschaft Frankfurt (Oder) mbH wird sich aus dem Bereich der... [zum Beitrag]