Nachrichten

AWO-Wohnstätte: Ein 10. Geburtstag mit Enkeln von Regine Hildebrandt und vielen Gästen

Datum: 15.11.2019
Rubrik: Nachrichten

Eisenhüttenstadt. In der Arbeiter-Wohlfahrt-Wohnstätte „Regine Hildebrandt“ in Eisenhüttenstadt sind alle aufgeregt: erst die Kleinsten, dann die Bewohnerinnen und Bewohner und nicht zuletzt auch die vielen Gäste. Denn der Bahnhof ist groß an diesem besonderen Tag. Zehn Jahre ist es her, berichtet die Vorstandsvorsitzende des AWO- Kreisverbandes Eisenhüttenstadt Gudrun Sommer, dass das Haus eingeweiht worden ist, seinen Namen bekommen hat und die Bewohnerinnen und Bewohner einziehen konnten. „Mitten in der Stadt, das war uns ganz wichtig“, erzählt sie weiter.

Eisenhüttenstadts Bürgermeister Frank Balzer ergänzt in seiner Ansprache, dass es „bedeutend ist, dass wir diese Menschen, die unsere Hilfe brauchen, auch begleiten“. Besonders dankte er den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr „großes Engagement in den zurückliegenden zehn Jahren für diese Einrichtung“. Man könne sehen, wie sehr diese Hilfe auch angenommen werde. Zudem seien die Menschen aus der AWO-Wohnstätte auch gut in das Leben in Eisenhüttenstadt integriert. Dabei spiele eine entscheidende Rolle, dass es viele von hier gebe, die ihre Fähigkeiten in den Oder-Neiße-Werkstätten der Lebenshilfe unter Beweis stellen und „dort ihrem Job nachgehen können“.

Neben den Bewohnerinnen und Bewohnern traf Frank Balzer auch auf die Enkelin Cecil und den Enkel Franz von Regine Hildebrand. Die Familienangehörigen der einstigen Brandenburger Sozialministerin ließen sich das Haus in der Eisenhüttenstädter Karl-Liebknecht-Straße von den Bewohnerinnen und Bewohnern zeigen und kamen so sehr intensiv mit ihnen ins Gespräch. Zuvor hatten die jüngsten Gäste aus der Kita Kinderland und der Kita Kinderglück ein kleines Liederprogramm gestaltet. Rundrum ein Festtag ganz im Geist und Sinn von Namensgeberin Regine Hildebrandt.

Foto: Stadt Eisenhüttenstadt

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Überbrückungshilfe für kleine und...

Steinbach: Zuschussprogramm hilft Mittelstand auf die Beine Corona-Überbrückungshilfen des Bundes... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten 06. Juli 2020

Müllrose – Fahndung eingeleitet Unbekannte haben im Tagesverlauf des 05.07.2020 von einem Parkplatz Am... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten 07. Juli 2020

Frankfurt (Oder) – Dieb wurde gewalttätig Am 06.07.2020, gegen 13:30 Uhr, wurden Polizisten in die... [zum Beitrag]

Cool mit der Kuh – richtig Verhalten...

Gefährlicher TikTok-Trend / Einfache Regeln vermeiden Unfälle mit Rindern in Natur Auch wenn das... [zum Beitrag]

Eingeschränkte Erreichbarkeit der...

Von Dienstag, 14. Juli bis Dienstag, 4. August 2020 ist das Sachgebiet... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten 08. Juli 2020

Eisenhüttenstadt – Spurensicherung nach Einbrüchen Die Polizei erhielt am 07.07.2020 Kenntnis von zwei... [zum Beitrag]

Komet mit bloßem Auge zu sehen

Morgendämmerung beste Zeit zur Beobachtung  Erstmals seit vielen Jahren ist wieder einmal ein... [zum Beitrag]

Landeszahnärztekammer Brandenburg...

Landeszahnärztekammer Brandenburg begrüßt kommende medizinische Fakultät – bitte um Zahnmedizin... [zum Beitrag]

Ausgewiesene Badestellen bestehen...

Die laut Brandenburgischer Badegewässerverordnung im Landkreis Oder-Spree ausgewiesenen Badestellen haben... [zum Beitrag]