Nachrichten

Halbseitige Sperrung der Große Oderstraße in Frankfurt(Oder)

Datum: 08.11.2019
Rubrik: Nachrichten

Am Montag, 11. November 2019 beginnen die Arbeiten für den Umbau der Straßenführung der Großen Oderstraße. Grund dafür ist die Herrichtung der Baustellenzufahrt für die Sanierung des Rathauses. Dazu ist es erforderlich, die Parkplätze in der Großen Oderstraße zwischen der Bischofstraße und Carl-Phillipp-Emanuel-Bach-Straße dauerhaft zu sperren.

Die Große Oderstraße wird bis zur Fertigstellung der Baustraße zur Einbahnstraße. Das Ende der Baumaßnahme ist bis zum 15. November 2019 geplant.

Danach kann der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen wieder fahren. Die Parkplätze direkt an der Rathausseite werden ebenfalls überbaut und es wird hier der Baustellenverkehr für die Dauer der Rathaussanierung entlanggeführt. Diese Baustraße soll bis 2022 genutzt werden.

Alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, aufmerksam diesen Bereich zu befahren und die Haltverbote zu beachten.

Foto: pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Arbeitsagenturchef Vorlesepate in...

Die Agentur für Arbeit beteiligte sich am bundesweiten Vorlesetag. Der Chef der Frankfurter... [zum Beitrag]

Talk mit Werner Schramm

[zum Beitrag]

Herbstlaub in Eisenhüttenstadt

[zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 19. November 2019

Eisenhüttenstadt – In Keller eingedrungen Die Polizei erhielt am 18.11.2019 Kenntnis von mehreren... [zum Beitrag]

Grafikworkshop auf der Burg Beeskow

Samstag, 23.11.2019, ab 11:00 Uhr Burg Beeskow, Töpferei, Maleratelier Eintritt frei  Am... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 15. November...

BAB12 – Fährtenhund und Polizeihubschrauber im Einsatz Am 15.11.2019, gegen 3:20 Uhr, beabsichtigten... [zum Beitrag]

Verkehrsraumeinschränkungen zur...

Verkehrsraumeinschränkungen zur Montage / Demontage der Weihnachtsbeleuchtung in der... [zum Beitrag]

Mitmach-Event „Startzeit“

„Woche der beruflichen Chancen“ vom 15. bis 21. November 2019 in Eisenhüttenstadt [zum Beitrag]

Oberbürgermeister Renè Wilke...

Studentisches Engagement verkörpert grenzübergreifende Triebkraft Am vergangenen Samstag, 16. November... [zum Beitrag]