Nachrichten

Schwerlastverkehr auf der Bundesautobahn 12 aus der Luft überwacht

Datum: 13.09.2019
Rubrik: Nachrichten

Im Jahr 2018 ereigneten sich 3.333 Verkehrsunfälle im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Ost, an denen Lastkraftwagen beteiligt waren. Insbesondere auf der BAB 12 sind häufig Unterschreitungen des Sicherheitsabstandes, Verstöße gegen das bestehende Überholverbot für Lastkraftwagen, Geschwindigkeits- verstöße oder technische Mängel an den Fahrzeugen ursächlich für das Unfallgeschehen. Am 27.05.2019 und am 03.06. 2019 ereigneten sich zudem zwei tödliche Verkehrsunfälle auf der BAB 12 an denen Lastkraftwagen beteiligt waren. Die Verkehrspolizei der Polizeidirektion Ost beteiligte sich auch vor diesem Hintergrund am 12.09.2019 an einem Aktionstag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im gewerblichen Personen- und Güterverkehr unter dem Motto „Brummis im Blick“. Unterstützung erhielten die Einsatzkräfte der Verkehrspolizei aus der Luft. Im Bereich der Anschlussstelle Briesen überwachte eine polizeiliche Drohne die Einhaltung des Sicherheitsabstandes sowie das bestehende Überholverbot in Fahrtrichtung Berlin. Im Bereich der Anschlussstelle Storkow warf die Besatzung des Polizeihubschraubers aufmerksame Blicke auf den Schwerlastverkehr. Insgesamt wurden im Zuge der polizeilichen Verkehrsüberwachungsmaßnahmen am gestrigen Tag 18 Abstandsverstöße, sechs Verstöße gegen das bestehende LKW-Überholverbot sowie 10 weitere Verstöße gegen die Sozialvorschriften registriert und geahndet. Das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit und auch polnische Polizeibeamte waren ebenfalls an den Kontrollmaßnahmen beteiligt. Anfang dieser Woche wurden auf der Bundesautobahn 12 auf Initiative der Polizeidirektion Ost zweisprachige Hinweisschilder aufgestellt, die auf den vorgeschriebenen Mindestabstand von 50 Metern für Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen (§ 4 Abs. 3 StVO) und die Kontrolltätigkeit der Polizei, die fortgesetzt wird, hinweisen.

Fotos: Polizeidirektion Ost

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Verkehrsfreigabe der...

Am heutigen Freitag, 18. Oktober 2019 wird die westliche Richtungsfahrbahn der Karl-Marx-Straße in... [zum Beitrag]

Anregungen für grenzüberschreitende...

Doppelstadt Frankfurt (Oder)–Słubice zu Gast in die Großregion rund um Trier  Rund 30... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 16. Oktober 2019

Mixdorf – Polizei bittet um Mithilfe! Nachdem eine Anwohnerin in den Nachmittagsstunden des 15.10.2019... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 18. Oktober 2019

Fangschleuse – Fahndung eingeleitet Unbekannte haben in der Nacht zum 17.10.2019 in der Werlseestraße... [zum Beitrag]

Dachsanierung in der Tierpension...

Fotos: Ute Valentin Tierpension [zum Beitrag]

Ausbildungsbeginn im Oktober...

Der Herbst bringt für die Auszubildenden der Städtisches Krankenhaus Eisenhüttenstadt GmbH immer viel... [zum Beitrag]

Umfrage nach Parlamentswahl in Polen...

[zum Beitrag]

Jede Stimme zählt!

Noch bis zum 24. Oktober können alle Bürgerinnen und Bürger bei der Online-Abstimmung über den... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 17. Oktober 2019

Schöneiche b. Berlin – Einbrecher gestört Ein Anwohner der Rüdersdorfer Straße bemerkte in den... [zum Beitrag]