Nachrichten

„Rotkäppchens Traum“ von Max Bentow

Datum: 13.09.2019
Rubrik: Veranstaltungen

Medientipp der Stadt- und Regionalbibliothek für September 2019

Auf den Klappentext geblickt: Als Annie Friedmann wieder zu Bewusstsein gelangt, ist sie zutiefst verstört. Warum liegt sie in einem Wald, unter Laub verborgen? Wie ist sie hierhergekommen, und warum klebt Blut an ihrem roten Mantel? Ihre Erinnerung ist wie ausgelöscht, sie weiß nur, dass sie namenlose Angst hat. Alles wird immer rätselhafter, als sie herausfindet, dass sie sich in einem kleinen Ort in der Nähe von Ulm befindet – eine Gegend, die ihr gänzlich unbekannt ist. Und warum behauptet ein ihr fremder Mann, eine Liebesbeziehung mit ihr zu haben? Annie macht sich auf die verzweifelte Suche nach der Wahrheit. Und was sie entdeckt, droht ihr ganzes Leben zu zertrümmern ...

Seit seinem Debütroman, „Der Federmann“, im Jahr 2011 hat sich Max Bentow als einer der erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren etabliert. Bibliothekarin und Lektorin Anke Grund aus der Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder) empfiehlt Leserinnen und Lesern dieses Genres auch sein neustes Buch.

Der Autor weiß einmal mehr durch einen spannenden Schreibstil zu begeistern. Auf die Frage nach einer aktuellen Empfehlung bietet „Rotkäppchens Traum“ eine passende Antwort.

Foto: © Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kirchenkreisgottesdienste live zu...

Kreiskirchlicher Video-Ostergruß Erstmals lädt der Ev. Kirchenkreis Oderland-Spree dieses Jahr zu zwei... [zum Beitrag]

Neustart nach Corona-Zwangspause /...

Nachdem Brandenburgs Landesregierung am Dienstag eine Lockerung der Corona-Auflagen für Theater zum 6.... [zum Beitrag]

IHK-Sprechtag in Frankfurt (Oder)

IHK Ostbrandenburg bietet Informationen rund ums Unternehmertum Die IHK Ostbrandenburg bietet... [zum Beitrag]

Verlegte Vorstellungen Kleist Forum...

Kasse und Tourist-Information wieder eingeschränkt geöffnet Aufgrund der Eindämmungsverordnungen... [zum Beitrag]

„Doof gelaufen“ - Aufführung des...

Mit der Gangsterkomödie „Doof gelaufen“ von Nils Heiniger bringt das Jugendensemble der Beeskower... [zum Beitrag]

ÜBER 150 JAHRE VERBORGENE SCHÄTZE –...

FÜNF JAHRE MUSEUM HIMMLISCHES THEATER Die Neuzeller Passionsdarstellungen vom Heiligen Grab in Neuzelle... [zum Beitrag]

Zwei neue Ausstellungen im...

Ab dem 6. Juni 2020 können Besucherinnen und Besucher zwei Ausstellungen, die unterschiedlicher... [zum Beitrag]

»Bahnhof Europas. Frankfurt (Oder) 1945«

Veranstaltungsreihe startet am 2. Juni mit Online-Vortrag auf YouTube 75 Jahre nach dem Ende des... [zum Beitrag]

Internationaler Museumstag im...

Am Internationalen Museumstag, 17. Mai 2020, bietet das Städtische Museum in der Löwenstraße 4 bei... [zum Beitrag]