Nachrichten

Allee des Jahres 2019 gesucht

Datum: 11.09.2019
Rubrik: Nachrichten

Machen Sie mit – schicken Sie uns Ihre schönsten Alleen-Fotos!

Einsendungen bis zum 16. September möglich!

Die Allee auf dem Siegerfoto wird vom BUND, in diesem Jahr schon zum 12. Mal, als „Allee des Jahres“ ausgezeichnet. 

„Viele Einsendungen haben uns schon erreicht“, sagt Katharina Dujesiefken, Referentin für Baum- und Alleenschutz beim BUND Mecklenburg-Vorpommern. Zum Teil verbinden sich mit den Bildern bewegende Geschichten. Allen ist gemein, dass die Alleen geschützt und erhalten werden müssen. So schrieb eine Einsenderin, dass sie häufig den Weg durch eine Lindenallee nehme. Sobald sie von ihrer lauten Straße in die Allee einbiege, fühle sie sich umhüllt von einer anderen Welt, einer Oase des Grüns, des kühlenden Schattens, der Ruhe und des Friedens. Im Frühsommer hänge außerdem der intensive Lindenblütenduft in der Luft. Sie betont, wie sehr wir diese Alleen brauchen – und zwar umso mehr, als die  Sommer immer heißer werden!

Mit dem Fotowettbewerb will der BUND auf den unschätzbaren Wert der Alleen hinweisen.

„Schön sind Fotos, die das Leben in den Alleen zeigen und die besondere Beziehung der Menschen zu den Alleebäumen“ – so Katharina Dujesiefken. „Um sicher zu gehen, dass die Allee bei Auszeichnung auch so schön wie auf Ihrem Foto aussieht, muss die Aufnahme aktuell, also nicht älter als ein Jahr sein. Notieren Sie dazu den Ort, die Länge der Allee und die prägende Baumart und verbinden Sie das Bild auch gern mit einer persönlichen Geschichte“, regt Katharina Dujesiefken an. „Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Ihre Fotos.“ 

Eine Jury wird im Herbst die »Allee des Jahres 2019« küren und zum Tag der Allee präsentieren.

Der Sieger kann sich außerdem über eine Übernachtung auf Burg Lenzen für zwei Personen freuen. Auch für den zweiten und dritten Platz gibt es schöne Preise.

Ihre Fotos (max. 4) in guter Druckqualität senden Sie bitte digital oder als Papierfoto bis zum 16. September 2019 an katharina.dujesiefken@bund.net oder BUND M-V, Wismarsche Str. 152, 19053 Schwerin, Tel. 0385 521339-0. Mehr dazu unter www.allee-des-jahres.de oder www.bund-mv.de, Projekt Alleenschutz

https://artenvielfalt-brandenburg.de/

Foto(Allee): pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Rückwirkende Anträge für...

Frauen, die in der DDR 1978/1979 nach der Geburt des ersten Kindes die Anti-D-Immunprophylaxe benötigten... [zum Beitrag]

Erinnerung-Denkmal in Schönfließ

Erinnerung-Denkmal in Schönfließ [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 03. Juni 2020

Eisenhüttenstadt – Fahndung eingeleitet In der Nacht zum 02.06.2020 haben Unbekannte in der Saarlouiser... [zum Beitrag]

Eisenhüttenstadt - Poststraße wird...

Wegen Reparaturarbeiten: Poststraße wird zur Sackgasse  Sperrungen und Umleitungen ab... [zum Beitrag]

11 Azubi sichern sich ihren...

Am 1. August 2020 beginnt bei der Sparkasse Oder-Spree für 5 Damen und 6 Herren die dreijährige Ausbildung... [zum Beitrag]

Brandenburg: Kommunaler...

Schulterschluss zwischen Land und Kommunen – Land und kommunale Spitzenverbände unterzeichnen Gemeinsame... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 04. Juni 2020

Frankfurt (Oder) – Ermittlungen zum Verdacht der sexuellen Nötigung Am 03.06.2020 wandte sich eine 41... [zum Beitrag]

Frankfurt(Oder) - Sanierung und...

Während der Wintermonate und der durch die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie bedingten... [zum Beitrag]

Bewerbungsstart für den...

Steinbach: „Den eigenen Nachwuchs selbst ausbilden“ Ab sofort können sich Unternehmen im Land... [zum Beitrag]