Nachrichten

Don Giovanni ist zurück

Datum: 11.09.2019
Rubrik: Veranstaltungen

Wegen des großen Erfolgs kommt Mozarts Opern-Klassiker Don Giovanni ein zweites Mal als großes Gastspiel aus Cottbus ins Kleist Forum Frankfurt

Am Freitag, dem 27. September um 19:30 Uhr, und am Sonntag, dem 29. September um 15:00 Uhr gastiert das Staatstheater Cottbus mit Mozarts Oper Don Giovanni im Kleist Forum. „Es ist vor allem der Abend von Christian Henneberg. Stimmlich sicher, spielerisch souverän füllt der 32-jährige Bariton die Titelpartie mit schier überschäumender Lebenslust.“ (Märkische Allgemeine)

Don Juans unstillbarer Lebenshunger, seine sexuelle Hyperaktivität und strotzende Vitalität sind legendär. Ebenso, dass er mit vielen Frauen kompromisslos und in völliger Hingabe den Augenblick genießt. In Mozarts berühmter Oper behauptet der Diener Leporello, dass sein Herr es länder- und altersübergreifend mit fast 2000 Frauen getrieben habe und dass jede Einzelne von ihm und seiner Persönlichkeit fasziniert sei. Don Juans (italienisch: Don Giovannis) rückhaltloser Lebensanspruch gerät jedoch zunehmend in Konflikt mit den gesellschaftlichen Spielregeln, Geboten und Tabus. Als ihn der altehrwürdige Komtur im Schlafzimmer seiner Tochter Anna überrascht, tötet Don Giovanni ihn im Duell. Plötzlich beginnen die Abenteuer des spanischen Verführungskünstlers fehlzuschlagen: Die junge Braut Zerlina lässt sich zwar freiwillig ihrem Bräutigam vor der Nase wegschnappen, Don Giovanni aber dennoch nicht wirklich zum Zuge kommen. Als zudem noch seine verlassene Ehefrau Elvira auftaucht und alte Rechte einklagt, sieht sich Giovanni mit den gebündelten Konsequenzen seines Handelns konfrontiert. Lässt er sich bekehren oder beharrt er auf seinem Lebensanspruch?

In Mozarts opulentem Theaterspiel Don Giovanni wird geliebt, verheimlicht, verkleidet, verwechselt, maskiert und demaskiert – wie in einer Art Buffo-Oper, in der die Tragik hinter den Masken hindurchscheint. Sie spielt durch, wieviel Lebensintensität eine gesellschaftliche Ordnung zulässt, zulassen kann oder zulassen sollte und offenbart, wie sehr dieses lebenspralle Prinzip Giovannis tatsächlich fasziniert und gleichzeitig zerstörerisch wirkt.

Die Oper wird in deutscher und polnischer Sprache übertitelt.

FR / 27.9. / 19:30 + SO / 29.9. / 15:00 / Kleist Forum

Don Giovanni

Oper in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart

Text: Lorenzo Da Ponte 
in italienischer Sprache mit deutschen und polnischen Übertiteln
Musikalische Leitung: Evan Christ / Regie: Martin Schüler 

Staatstheater Cottbus

Tickets: 25,- € / 23,- € / 10,- € (Schüler und Studenten)

Tickets unter +49 (0)335 40 10-120 | ticket@muv-ffo.de | www.kleistforum.de

Besuchen Sie uns am 14. September 2019 beim „Tag der offenen Tür“ im Kleist Forum. Lassen Sie sich von 13 Uhr bis 17 Uhr mit einem Programm für die ganze Familie überraschen. Wir wollen hoch hinaus!

https://www.facebook.com/muv.gmbh/

Foto: Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt(Oder)

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„So und nicht anders“ – Theodor...

 [zum Beitrag]

Piaf – eine Hommage an die Chansonette

Burg Beeskow, Konzertsaal Eintritt: 15,00 € / erm. 10 € Piaf – eine Hommage an die... [zum Beitrag]

Vortrag von Prof. Dr. Jörn Düwel ...

Das Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR lädt im Rahmen der Sonderausstellung "Alltag formen!... [zum Beitrag]

Mittelalterlicher Wollmarkt auf der...

Sa, 26.10.2019, 11-22 Uhr | So, 27.10.2019, 11-18 Uhr Eintritt: 5,00 €/ erm. 3,00 € Ein buntes... [zum Beitrag]

Konzert Landes-Jugend-Zupforchester

Die musikalische Reise des Landesjugendzupforchesters Brandenburg-Berlin  führt dieses Jahr in den... [zum Beitrag]

Brandenburgisches Staatsorchester...

2. Sonntagsmatinee in der Konzerthalle am 20. Oktober 2019 Revolutionen gibt es nicht nur auf der... [zum Beitrag]

Einführung des Beeskower...

Am Freitag, den 11. Oktober 2019, 19 Uhr wird Stefan Hornbach als 27. Beeskower Burgschreiber in sein Amt... [zum Beitrag]

Sonderführung – Zeitzeugen im Kreuzgang

Entdecken Sie bei der Sonderführung „Zeitzeugen im Kreuzgang“ am Donnerstag, den 31. Oktober 2019... [zum Beitrag]

Premiere „Effi Briest – Rhapsodie...

Als besonderen Höhepunkt der Kleist-Festtage bringt das Sandtheater Berlin erstmals am 23. Oktober... [zum Beitrag]