Nachrichten

8. Nacht der Ausbildung bei ArcelorMittal Eisenhüttenstadt

Datum: 11.09.2019
Rubrik: Nachrichten

Am Freitag, dem 20. September 2019, ist es wieder soweit! 

Zum achten Mal lädt das Berufsbildungszentrum von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt zur Nacht der Ausbildung ein. Ab 17:00 Uhr erwartet die Besucher in der Werkstraße in Eisenhüttenstadt ein vielfältiges Programm mit Informationen und Unterhaltung rund um das Thema Beruf. So können Jugendliche, ihre Freunde und Verwandte sowie Interessierte das Unternehmen und sein modernes Berufsbildungszentrum einmal aus nächster Nähe kennenlernen sowie aus erster Hand Auskünfte über Ausbildungschancen und Berufsperspektiven in einem Weltkonzern erhalten. Eine besondere Attraktion werden die Touren direkt zu einem bestimmten Arbeitsplatz im Unternehmen sein. Wer sich jedoch zunächst nur einmal einen Blick in die Produktion eines modernen Stahlwerkes werfen möchte, der ist zu einer Busrundfahrt in das Warmwalzwerk eingeladen. 

Das Besondere dieser Ausbildungsnacht ist, dass die Besucher überall von unseren Auszubildenden in Empfang genommen und durch alle Stationen begleitet werden. Sie stellen ihre Lehrberufe vor, beantworten Fragen zum Ausbildungsalltag und helfen bei den vielfältigen Aktivitäten, die es im und rund um das Berufsbildungszentrum geben wird. Man kann also nicht nur Informationen sammeln und Fragen stellen, sondern sich auch selbst einmal praktisch ausprobieren. Besonders stolz ist das Berufsbildungszentrum auf seine modernisierten Fachkabinette für die Elektronikausbildung. Am 20. September werden sie erstmals öffentlich präsentiert. Wie in den zurückliegenden Jahren wird auch zur 8. Nacht der Ausbildung BB-RADIO mit seinem Live-Programm vor Ort sein.  

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt steht seit Jahren für erstklassige Ausbildung, attraktive Studienförderung und ausgezeichnete berufliche Karrierechancen. Mit ca. 200 Ausbildungs-plätzen, überwiegend in technischen Berufen, ist das Unternehmen eine der wichtigsten Ausbildungsstätten der Region. Zum diesjährigen Ausbildungsbeginn begannen am 2. September 57 Jugendliche eine Ausbildung bei ArcelorMittal Eisenhüttenstadt, darunter 10 junge Frauen und 2 Schüler aus der Partnerschule in Saint-Louise, La Reunion.

Ausgebildet werden 35 Industriemechaniker, 14 Elektroniker für Betriebstechnik, 4 Industriekauffrauen, 1 Werkstoffprüferin, 1 Eisenbahner und 2 duale Studenten in der Studienrichtung Elektronik/Automatisierung. Darüber hinaus haben junge Menschen die Möglichkeit, eine der vielfältigen individuellen Studienförderungen bei ArcelorMittal Eisenhüttenstadt zu erhalten. 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tag der offenen Tür am 25.01.20 am...

Wir laden interessierte Schüler und Eltern am 25.01.20 von 10:00 -13:00 Uhr zum Besuch unseres... [zum Beitrag]

Bewerbung für den Musikförderpreis...

[zum Beitrag]

Schutzzaun Afrikanische Schweinepest

[zum Beitrag]

InnoTruck kommt nach Frankfurt (Oder)

InnoTruck kommt nach Frankfurt (Oder): Mobile Erlebniswelt des BMBF zeigt Hightech zum Mitmachen Vom... [zum Beitrag]

CityOffensive 2020

[zum Beitrag]

Ab 1. März 2020: Jens Zörner neuer...

Ein neues Gesicht in der Theaterlandschaft von Ostbrandenburg: Jens Zörner tritt ab 1. März 2020... [zum Beitrag]

Mit Stil und Geschmack – die neue...

Suppen aus frischen, überwiegend regionalen Zutaten, dazu belegte Stullen mit selbst zubereiteten... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 15.01. 2020

Fürstenwalde/Spree – Polizei rückte an Am späten Abend des 14.01.2020 wurde die Polizei in den... [zum Beitrag]

Individuelle Zahnarzt-Beratung für...

Individuelle Zahnarzt-Beratung für Patienten in Ostbrandenburg – neuer ZahnRat Eine individuelle... [zum Beitrag]