Nachrichten

Licht-Traum-Nacht am 14. September im Kloster Neuzelle

Datum: 05.09.2019
Rubrik: Veranstaltungen

Traumzeit

Das Kloster Neuzelle wird am Sonnabend, den 14. September 2019, ab 21 Uhr in ein besonderes Licht gerückt. Die Kulturveranstaltung „Insel aus Licht“, die erstmals vor zehn Jahren auf der Insel in Eisenhüttenstadt stattfand, wird wieder zum Leben erweckt. Mit der ersten Licht-Traum-Nacht „Traumzeit“ erstrahlt das Kloster Neuzelle in einem völlig neuen Licht!

Die  Licht-Traum-Nacht „Traumzeit“ ist eine Reise durch die Sinne. Das Medium Licht wird künstlerisch eingesetzt und lässt das gesamte Klosterareal in neuem Glanz erleuchten.  

Eine Fassadenprojektion an der Stiftskirche durch Videomapping, eine monumentale Lichtsäulen-Installation, eine Laser-Performance und Laser-Show zaubern besondere Lichtstrukturen und Effekte. Vor und in der aufwendig gestalteten Lichtkulisse werden Künstler auftreten und unter anderem außergewöhnlich sphärische Klänge zu Gehör bringen. Neben der künstlerischen Lichtgestaltung können sich die Besucher auf zahlreiche interessante Programmpunkte freuen. Ob beeindruckende Stelzenkunstläufer, Serpentinentänze oder Didgeridoo-Klänge – für Augen und Ohren ist gesorgt.   

Das Museum Himmlisches Theater ist an diesem Abend in der Zeit von 21:00 – 23:00 Uhr geöffnet. 

Der Eintritt ist sowohl für die Licht-Traum-Nacht als auch für das Museum Himmlisches Theater an diesem Abend frei.

Ort: Stiftsplatz Kloster Neuzelle 

Einlass ab 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen: „Ein himmlischer Sommer – Kultur im Kloster“

Adresse

Kloster Neuzelle
Besucherinformation Neuzelle
Stiftsplatz 7 
15898 Neuzelle
Telefon 03 36 52 - 61 02
tourismus@neuzelle.de

Anfahrt

Auto: aus Richtung Berlin A12, B112; aus Richtung Dresden A13, A12, B112
Bahn: von Berlin über Frankfurt (Oder) RE 1, RB 11 bis Bahnhof Neuzelle, 
ab Bahnhof Neuzelle Fußweg 15 Minuten

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Verlegte Vorstellungen Kleist Forum...

Kasse und Tourist-Information wieder eingeschränkt geöffnet Aufgrund der Eindämmungsverordnungen... [zum Beitrag]

„Doof gelaufen“ - Aufführung des...

Mit der Gangsterkomödie „Doof gelaufen“ von Nils Heiniger bringt das Jugendensemble der Beeskower... [zum Beitrag]

ÜBER 150 JAHRE VERBORGENE SCHÄTZE –...

FÜNF JAHRE MUSEUM HIMMLISCHES THEATER Die Neuzeller Passionsdarstellungen vom Heiligen Grab in Neuzelle... [zum Beitrag]

Kultur im Kloster - Museen auf der...

Ein Lichtblick aus der Brandenburger Provinz: die Stiftung Stift Neuzelle eröffnet zum 04. Mai 2020 die... [zum Beitrag]

IHK-Sprechtag in Frankfurt (Oder)

IHK Ostbrandenburg bietet Informationen rund ums Unternehmertum Die IHK Ostbrandenburg bietet... [zum Beitrag]

Mit Boot, Floß und Surfbrett durchs...

Ersatzurlaub im Corona-Sommer Einst gruben sich gigantische Bagger durch die Lausitz. Heute wächst hier... [zum Beitrag]

DOK ab 12.Mai wieder geöffnet /...

Wiedereröffnung am 12. Mai – unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln: Ab dem 12. Mai 2020 ist... [zum Beitrag]

Kultur im Kloster

NEUER TERMIN - KULINARISCHER DISKURS ÜBER CITRUSFRÜCHTE IM AUGUST Auch wenn wir mit vorsichtigen... [zum Beitrag]

Burghof Burg Beeskow - „Dein bunter...

VERANSTALTUNG: „Dein bunter Freitag“ DATUM: jeden Freitag | ab 12. Juni... [zum Beitrag]