Nachrichten

Wiederaufstellung der „Erntehelferin“ in Markendorf

Datum: 18.06.2019
Rubrik: Nachrichten

 

Skulptur aus den 1970er Jahren zurück im öffentlichen Raum

Mit der Plastik „Erntehelferin“ ist am 17. Juni 2019 ein weiteres Kunstwerk im öffentlichen Stadtraum wieder aufgestellt worden. Die Skulptur des Frankfurter Bildhauers Walter Kreisel wurde in den 1970er Jahren geschaffen und 1977 vor dem Obstbaukombinat Markendorf aufgestellt. An diesem Platz in der Müllroser Chaussee ist die „Erntehelferin“ nun wieder für die Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gäste Markendorfs zu sehen.

Die Frankfurter Steinmetzfirma Dirk Knösel sorgte für den Fundament- und Sockelbau und führte im Auftrag des Kulturbüros die Aufstellung aus. Zuvor wurde die Bronzeplastik durch die Bildgießerei Seiler repariert. 

Walter Kreisels Werke bereichern auch außerhalb von Markendorf das Frankfurter Stadtbild. Erst im vergangenen Jahr hat das Kulturbüro die Skulptur „Spielende Bären“ des Künstlers in der Paulinenhofsiedlung neu aufgestellt.

Foto: © Magdalena Scherer 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jobangebote und Lehrstellen „zum...

Aktionstag in der Arbeitsagentur In den Arbeitsagenturen in Frankfurt (Oder), Märkisch-Oderland und... [zum Beitrag]

Am 2. August nächste Erstberatung...

Für Gründungsinteressierte – insbesondere aus der Region um Beeskow und aus dem... [zum Beitrag]

Dienstag, 16. Juli 2019: Partielle...

  Erdschatten knabbert am Vollmond  Ein besonderes Himmelsschauspiel steht uns am Abend... [zum Beitrag]

Netzwerk Gesunde Kinder in Frankfurt...

Das Netzwerk Gesunde Kinder ist im Jahr 2006 entstanden und mittlerweile mit 21 Regionalnetzwerken und... [zum Beitrag]

Statement des Bürgermeisters nach...

Das Thema Sicherheit bleibt auch nach der Podiumsdiskussion mit Brandenburgs Innenminister... [zum Beitrag]

Stadtfest Eisenhüttenstadt 23. - 25....

Drei Tage Miteinander. Füreinander. Auch im Jubiläumsjahr wird das traditionelle Festareal... [zum Beitrag]

Eisenhüttenstadt beteiligt sich am...

8. Juli: Eisenhüttenstadt beteiligt sich am Flaggentag der „Mayors for Peace-Städte Zum... [zum Beitrag]

Spende für Naturlehrpfad Kobbelner Stein

Der Verein „Kobbelner Steine e. V.“ veranstaltete am  6. Juli 2019 in Kobbeln  sein... [zum Beitrag]

Bejagung von Wildschweinen im...

Die Stadtverwaltung informiert, dass auf Grund einer Vielzahl von Bürgerbeschwerden bzw.- hinweisen... [zum Beitrag]