Nachrichten

Polizeinachrichten vom 17. Juni 2019

Datum: 17.06.2019
Rubrik: Nachrichten

Eisenhüttenstadt – Ermittlungen dauern an

Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermitteln weiterhin intensiv zu mehreren Fällen von sexuell motivierten Delikten. Am 16.06.2019 wurde der Polizei zu den bereits bekannten vier Fällen ein weiterer angezeigt. Demnach war eine 26 Jahre alte Frau gegen 01:00 Uhr in der Pawlowallee mit ihrem Hund unterwegs gewesen, als sich ein noch Unbekannter von hinten näherte. Der Mann griff nach der jungen Frau und berührte sie unsittlich. Anschließend soll er in Richtung Poststraße davongerannt sein. Eine Personenbeschreibung konnte erst einmal nicht gegeben werden. Die Ermittler bitten deshalb mögliche Zeugen, welche gegen 01:00 Uhr Beobachtungen getroffen haben, die mit dem Geschehen in Einklang zu bringen sind, sich bei ihnen unter der Rufnummer 03361 5680 zu melden. Selbstverständlich kann auch jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.brandenburg.de kontaktiert werden.     

Eisenhüttenstadt – Flaschen geworfen

Weil zwei offensichtlich alkoholisierte Männer  in den Abendstunden des 15.06.2019 Flaschen auf die Fahrbahn außerhalb der Zentralen Ausländerbehörde warfen, informierte der Wachschutz die Polizei.  Die Beamten erteilten den beiden Bewohnern der Einrichtung Platzverweise. Daraufhin kam einer der Beiden auf die Beamten zu und biss ihnen in die behandschuhten Finger. Die Polizisten nahmen den 30-Jährigen in Gewahrsam. Selbst dabei wehrte er sich und verletzte einen der Polizisten, so dass sich dieser in ärztliche Behandlung begeben musste. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte dauern an. 

Frankfurt (Oder) – Auto gestohlen

Diebe haben im Tagesverlauf des 16.09.2019 in der Klingestraße einen PKW VW gestohlen und hinterlassen dem Besitzer einen Schaden von ungefähr 5.000 Euro. Die Polizeibeamten haben die Fahndung nach dem Auto eingeleitet.

Frankfurt (Oder) – Polizei stoppte mehrere betrunkene Fahrer

Im Rahmen von Verkehrskontrollen stoppten Polizeibeamten in den Nachmittags- und Abendstunden des 16.06.2019 mehrere Verkehrsteilnehmer, bei denen die Atemalkoholtestgeräte ziemlich in Anspruch genommen wurden. So hielten sie im Damschkeweg einen 63-jährigen Radfahrer an, der mit 2,1 Promille unterwegs war. Im Friedenseck zeigte das Gerät bei einem 58-jährigen Fahrer eines PKW Suzuki 2,9 Promille an. 2,7 Promille pustete der 58-jährige Fahrer eines PKW Mazda in der Rosa-Luxemburg-Straße und mit 1,7 Promille war der 19-jährige Fahrer eines Fahrrades in der Große Müllroser Straße unterwegs. In allen Fällen entnahmen Ärzte Blutproben von den Männern.  

Görzig – Von der Straße abgekommen

Am 16.06.2019, gegen 10:45 Uhr, war der Fahrer eines Krades Suzuki aus Görzig kommend in Richtung Beeskow unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Er streifte dabei einen Weidezaun und zog sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten den 44-Jährigen in ein Krankenhaus.

Woltersdorf – Mit dem Fahrrad gestürzt

Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte am 16.06.2019, gegen 14:30 Uhr, eine 11-Jährige mit ihrem Rad als sie auf der Berliner Straße unterwegs war. Das Mädchen fiel dabei gegen einen Zaun und zog sich leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachen sie in ein Krankenhaus.

Erkner – Mit Auto überschlagen

Am 16.06.2019, gegen 14:30 Uhr, kam es auf der L30 zwischen Erkner und Woltersdorf zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein PKW Skoda in Höhe einer Verkehrsinsel außer Kontrolle und überschlug sich anschließend. Rettungskräfte brachten die verletzte 66-jährige Fahrerin in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wurde mit ca. 15.000 Euro angegeben.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Vollsperrung der Straße Zehmeplatz...

  Ab dem heutigen Dienstag, 9. Juli 2019 seit 8.00 Uhr kommt es zur Vollsperrung der Straße... [zum Beitrag]

Stadtfest Eisenhüttenstadt 23. - 25....

Drei Tage Miteinander. Füreinander. Auch im Jubiläumsjahr wird das traditionelle Festareal... [zum Beitrag]

Maxim-Gorki-Straße in...

Die Gesamtsperrung in der Maxim-Gorki-Straße von der Diehloer Straße bis zur Einmündung... [zum Beitrag]

Spende für Naturlehrpfad Kobbelner Stein

Der Verein „Kobbelner Steine e. V.“ veranstaltete am  6. Juli 2019 in Kobbeln  sein... [zum Beitrag]

Netzwerk Gesunde Kinder in Frankfurt...

Das Netzwerk Gesunde Kinder ist im Jahr 2006 entstanden und mittlerweile mit 21 Regionalnetzwerken und... [zum Beitrag]

Bewerbungstraining für Schüler am...

Gut vorbereitet ins Assessmentcenter / Bewerbungstraining für Schüler am 31. Juli Worauf sollte... [zum Beitrag]

Gehölze und Stauden benötigen...

Privates Engagement ist unterstützend gefragt Der Sommer 2019 zeichnet sich bisher auch in Frankfurt... [zum Beitrag]

Infrastruktur ausgebaut: Vodafone...

  Neue LTE-Station: Mobiles Internet für weitere 5.000 Einwohner und Gäste im Kreis... [zum Beitrag]

Minigolf: Großeltern-Enkel-Turnier...

Mit Schlägern und Bällen über die Bahnen: Das durch die Behinderten-, Seniorenbeauftragte der Stadt,... [zum Beitrag]