Nachrichten

14. Aktionstag „Helfende Hände – Älter werden in Frankfurt (Oder)“

Datum: 17.06.2019
Rubrik: Veranstaltungen

Selbstbestimmend und aktiv im Alter

Im Rahmen der 26. Brandenburgischen Seniorenwoche findet am Donnerstag, 20. Juni 2019 im Spitzkrug Multi Center der 14. Aktionstag „Helfende Hände – Älter werden in Frankfurt (Oder)“ statt. 

Die Schirmherrschaft hat Jens-Marcel Ullrich, Beigeordneter für Soziales, Gesundheit, Schule, Sport und Jugend der Stadt Frankfurt (Oder), übernommen. Er eröffnet den Aktionstag um 10:00 Uhr.

Zum 14. Mal informieren Anbieter über die umfangreichen ambulanten und (teil)- stationären sozialen Dienstleistungsangebote in der Stadt. Die 45 Anbieter nutzen die Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr für Gespräche zu ihren Leistungen rund um Themen wie Gesundheit und Sicherheit, Fitness, Mobilität und Wohnungsanpassung, Pflege und Betreuung. 

Unter dem Motto „So will ich im Alter leben“ unterstützt die Stadt Frankfurt (Oder) als Mitglied im „Gesunde Städte-Netzwerk“ den Wunsch der älteren Bürgerinnen und Bürger nach Aktivität und Selbständigkeit auch im höheren Lebensalter. 

Im Rahmen des diesjährigen Aktionstages findet zudem der Selbsthilfetag der Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen Frankfurt (Oder) statt. Am Stand des Hauses der Begegnung stellen Mitglieder der etwa 60 Selbsthilfegruppen ihre Aktivitäten vor. 

Ausgestellt ist ein überdimensionales Wirbelsäulenmodell, das von der AOK Nordost gesponsert wird. Das Modell stellt den anatomischen Aufbau der Halswirbelsäule sowie der Lendenwirbelsäule. Als Ansprechpartner steht Dr. med. Villbrandt, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin am Klinikum Markendorf zur Verfügung. Er informiert über Ursachen, Verlauf und therapeutische Möglichkeiten von Wirbel- und Bandscheibenerkrankungen und gibt Hinweise zu Präventionsmöglichkeiten. 

Zum wiederholten Male unterstützt das Spitzkrug Multi Center den Aktionstag. Die Organisation wurde durch den Pflegestützpunkt Frankfurt (Oder) sowie die Stadt Frankfurt (Oder) übernommen. 

Weitere Partner in der Vorbereitung und Durchführung des Aktionstages sind der Seniorenbeirat der Stadt, das Haus der Begegnung sowie als Medienpartner das Märkische Medienhaus GmbH & Ko. KG. 

Foto:pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Workshop Improvisationstheater auf...

Miteinander zu agieren, aufeinander zu reagieren, die eigenen Lebenserfahrungen in den Ring zu werfen und... [zum Beitrag]

Wunschbaumallee und...

Mitten im quirligen Gewimmel des HanseStadtFestes Bunter Hering gibt es einen besonderen Ort. Die... [zum Beitrag]

Sommerkonzert „Berliner Luft“ im ...

Das Sommerskonzert mit dem Quartett „Berliner Luft“ wird präsentiert unter der Leitung der Berliner... [zum Beitrag]

3. Konzert des 31. Internationalen...

Das 3. Konzert des diesjährigen Orgelzyklus findet am Dienstag, dem 16. Juli um 20:00 Uhr in der... [zum Beitrag]

Oper Oder-Spree 2019, Saisonstart am...

Zukunftslabor im Kreuzhof des Klosters Neuzelle Oper Oder-Spree startet am 4. Juli 2019 mit der... [zum Beitrag]

Veranstaltungen in und um Neuzelle -...

  [zum Beitrag]

Lippen schweigen… Das Schönste aus...

Seit nunmehr 21 Jahren berührt das Festival Oper Oder-Spree die Menschen in Ostbrandenburg. Vom 04. Juli... [zum Beitrag]

Erika Stürmer-Alex im Gespräch über...

Vor über 40 Jahren schrieb Erika Stürmer-Alex, einen Vergleich zwischen Goethe und Kleist ziehend, Goethe... [zum Beitrag]

„Vor dem Sturm“ Die Frankfurter...

 Foto: Beatrix Forck beim Bürgerprojekt 2017, © Kleist-Museum [zum Beitrag]