Nachrichten

Polizeinachrichten vom 06. Juni 2019

Datum: 06.06.2019
Rubrik: Nachrichten

Eisenhüttenstadt – Ermittlungen der Kriminalpolizei
 

Am frühen Nachmittag des 05.06.2019 war eine 30 Jahre alte Frau in der Innenstadt unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen begegnete ihr gegen 13:25 Uhr in der Lindenallee dann ein noch unbekannter Mann, der sie an beiden Oberarmen packte und bedrängte. Dabei soll er sie in gebrochen deutscher Sprache aufgefordert haben, mit ihm zu gehen. Doch gelang es der Frau, sich aus der Situation zu befreien und in Richtung Straße der Republik zu entfernen. Der Mann wird als ca. 25-jährig und mit einer Größe von 170 cm beschrieben. Er soll dunkelhäutig sein und zum Zeitpunkt des Geschehens eine blau/weiß karierte Hose sowie ein weißes T-Shirt getragen haben. 

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer hat den Vorfall beobachtet und kann weitere Angaben zu dem Unbekannten oder dessen Aufenthaltsort geben? Ihre Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03361 5680,  jede andere Polizeidienststelle oder im Internet auf der Seite der Polizei Brandenburg www.polizei.brandenburg.de entgegen.

Eisenhüttenstadt – Unter Alkoholeinfluss gefahren

Am späten Abend des 05.06.2019 zogen Polizisten in der Straße der Republik einen PKW Dacia aus dem Verkehr. Am Steuer saß ein 58 Jahre alter Mann, der nicht ganz nüchtern schien. Ein Atemalkoholtest brachte dann auch den Wert von 1,23 Promille an den Tag. Der Delinquent musste daraufhin seinen Führerschein abgeben und im Krankenhaus eine Blutprobe lassen. Deren Auswertung wird den genau vorwerfbaren Alkoholwert erbringen. 

Frankfurt (Oder) – LKW verschwunden

Wie der Polizei am 05.06.2019 angezeigt wurde, ist von seinem Abstellplatz in der Kieler Straße ein LKW Mercedes Sprinter verschwunden. Der Wagen wird auf einen Wert von 55.000 Euro geschätzt. Die Fahndung ist umgehend eingeleitet worden. 

Fürstenwalde/Spree – Mazda gestohlen

In der Nacht zum 05.06.2019 verschwand von seinem Abstellplatz in der Wriezener Straße ein Mazda 3 mit dem amtlichen Kennzeichen LOS-RS 16. Das Fahrzeug ist behindertengerecht umgebaut und hat einen Wert von rund 20.000 Euro. Bislang führte die Fahndung noch nicht zum Auffinden des Autos.

Beeskow – In Gartenlauben eingebrochen

In der Nacht zum 05.06.2019 sind noch Unbekannte in mehrere Gartenlauben der Anlage Spreepromenade eingebrochen. Die Täter nahmen diverse Werkzeuge  an sich, die sie dann jedoch in anderen Gartenparzellen zurückließen. 

Bislang liegt den Beamten die Beschreibung eines Tatverdächtigen vor. Der Mann soll ca. 30 Jahre alt und 175 cm groß sein. Er hat demnach kurze schwarze Haare und trug zum Zeitpunkt des Geschehens Tarnkleidung.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Reisen nach Polen ab dem 15. Juni...

Der Kulturzug startet am Freitag den 5. Juni seine dritte virtuelle Reise   Die... [zum Beitrag]

Stadt Frankfurt(Oder) -...

Stadt stimmt Bedarfe für Trainingsbetrieb ab 8. Juni 2020 ab Unter Beachtung der seit 28. Mai 2020... [zum Beitrag]

Stadt- und Regionalbibliothek...

Ab Donnerstag, 4. Juni 2020 wird die Stadt- und Regionalbibliothek auch an ihrem zweiten... [zum Beitrag]

Bewerbungsstart für den...

Steinbach: „Den eigenen Nachwuchs selbst ausbilden“ Ab sofort können sich Unternehmen im Land... [zum Beitrag]

Frankfurt(Oder) - Haushaltssperre...

Mit Wirkung vom 1. Juni 2020 hat Corinna Schubert, Kämmerin der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) die... [zum Beitrag]

Sprechzeiten im Rathaus weiterhin...

Noch bis mindestens Ende Juni ist das Rathaus Eisenhüttenstadt nur im eingeschränkten... [zum Beitrag]

Brandenburg: Kommunaler...

Schulterschluss zwischen Land und Kommunen – Land und kommunale Spitzenverbände unterzeichnen Gemeinsame... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 03. Juni 2020

Eisenhüttenstadt – Fahndung eingeleitet In der Nacht zum 02.06.2020 haben Unbekannte in der Saarlouiser... [zum Beitrag]

Rückwirkende Anträge für...

Frauen, die in der DDR 1978/1979 nach der Geburt des ersten Kindes die Anti-D-Immunprophylaxe benötigten... [zum Beitrag]