Nachrichten

JEDER KANN EIN HELD SEIN

Datum: 12.04.2019
Rubrik: Nachrichten

Vom 08. bis 10.04.2019 wurde mit den Schülern der Klasse 7 deGesamtschule 3 in Eisenhüttenstadt das Projekt "Jeder kann ein Held sein" durchgeführt.

Der Verein „Pépinière e.V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schülern in ländlichen Regionen Brandenburgs Erste-Hilfe-Kenntnisse näher zu bringen. also auch den Schülern der Gesamtschule 3.
Ziele sind:

• Gesund leben, Vermeidung von Unfällen
• Hilfsbereitschaft, Erste-Hilfe-Maßnahmen
• Gebrauch/ Missbrauch von Notrufnummern

 Es wurden folgende Themen behandelt:

• Stabile Seitenlage (Anwendung, Verwendung von Rettungsdecke)
• Herz-Lungen-Wiederbelebung (Herz-Druck-Massage, Mund-zu-Mund-Beatmung, Verwendung AED)
• Verbände anlegen (Druck-, Kopfverband)
• Eigenschutz

Das Projekt umfasste 3 Tage.

Am 3. Tag legten die Kinder  eine „Heldenprüfung“ ab, in der sie zeigen, was gelernt wurde – eine Lernerfolgskontrolle quasi. Im Anschluss daran folgte die Übergabe der Heldendiplome am Ende des letzten Tages, zur „offiziellen“ Anerkennung der Leistung und Bestätigung der Projekttage. Dieses Diplom kein vollwertiger und anerkannter Erste-Hilfe-Schein ist – es dient in erster Linie als Anerkennung der tollen Leistung der Kinder!

Alle „Ausbilder“ arbeiten ehrenamtlich. Dafür unser Dankeschön. Unterstützt wird das Projekt von der GEWI Eisenhüttenstadt und dem Förderverein der Gesamtschule.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Polizeinachrichten vom 18. Juni 2019

Eisenhüttenstadt – Da kam Einiges zusammen Am Nachmittag des 17.06.2019 hielten Polizisten im... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 17. Juni 2019

Eisenhüttenstadt – Ermittlungen dauern an Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder)... [zum Beitrag]

Bürgermeister Frank Balzer...

Roland Görlitz geht - als Schulleiter des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Eisenhüttenstadt.... [zum Beitrag]

LTE-Ausbau in Frankfurt (Oder) geht...

Die LTE-Abdeckung in Frankfurt (Oder) ist gemessen am Anspruch der Betreiber sowie am Bedarf der... [zum Beitrag]

Hohe Ehrung für Dr. Jürgen Hintze

  Der Chorgründer und langjähriger Chorleiter Dr. Jürgen Hintze ist am 15. Juni 2019 mit... [zum Beitrag]

Wiederaufstellung der...

  Skulptur aus den 1970er Jahren zurück im öffentlichen Raum Mit der Plastik „Erntehelferin“... [zum Beitrag]

Fahrradmeisterschaften der...

[zum Beitrag]

„Schöner Erfolg mit vielen Vätern...

Endlich entstehen im Ortsteil Markendorf bedarfsgerechte Einzelhandelsangebote. Wie die Geschäftsführung... [zum Beitrag]

Oberbürgermeister René Wilke lädt...

Oberbürgermeister René Wilke lädt am Sonnabend, 29. Juni 2019 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr... [zum Beitrag]