Nachrichten

Verhandlungen mit dem Bund zur Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes abgeschlossen

Datum: 11.04.2019
Rubrik: Nachrichten

Am Mittwoch,10.04.2019 hat das Land Brandenburg die Verhandlungen mit dem Bund zur Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes abgeschlossen. Brandenburg gehört damit zu den ersten Ländern, in denen Teilhabe- und Qualitätsverbesserungen umgesetzt werden können.  

Ab dem 1. August 2019 werden Geringverdienende ebenso wie Sozialleistungsempfänger von den Elternbeiträgen für die Kindertagesbetreuung freigestellt. Dies betrifft voraussichtlich bis zu 43.000 Kinder. Zudem sollen Kita-Träger ab dem 01. August 2019 pro Kind mit  Betreuungszeiten von durchschnittlich mehr als 8 Stunden täglich einen Zuschuss von jährlich 600,- Euro erhalten. Außerdem werden die Rahmenbedingungen für die Ausweitung der Elternbeteiligung geschaffen. 

Jugendministerin Britta Ernst: „Ich freue mich sehr, dass wir so schnell die Verhandlungen abschließen konnten. Am 24. Mai 2019 werden wir den Vertrag mit dem Bund unterzeichnen, damit pünktlich zum 1. August 2019 die Maßnahmen umgesetzt werden können. Dies ist ein weiterer wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg, der zu einer Reihe von Qualitäts- und Teilhabeverbesserungen in dieser Wahlperiode gehört.“

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

7 Frauen holen in 5 Kategorien den...

Online-Finale und Frauen-Power in einem außergewöhnlichen Wettbewerb Die Journalistinnen Kaja Puto,... [zum Beitrag]

11 Azubi sichern sich ihren...

Am 1. August 2020 beginnt bei der Sparkasse Oder-Spree für 5 Damen und 6 Herren die dreijährige Ausbildung... [zum Beitrag]

Sportclubs starten mit dem Training

Sportclubs starten mit dem Training. Der Kanuverein Eisenhüttentadt ist wieder aktiv. [zum Beitrag]

Frankfurt(Oder) - Haushaltssperre...

Mit Wirkung vom 1. Juni 2020 hat Corinna Schubert, Kämmerin der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) die... [zum Beitrag]

Burg Beeskow wird zur Museumsburg

[zum Beitrag]

Bewerbungsstart für den...

Steinbach: „Den eigenen Nachwuchs selbst ausbilden“ Ab sofort können sich Unternehmen im Land... [zum Beitrag]

Rückwirkende Anträge für...

Frauen, die in der DDR 1978/1979 nach der Geburt des ersten Kindes die Anti-D-Immunprophylaxe benötigten... [zum Beitrag]

Erinnerung-Denkmal in Schönfließ

Erinnerung-Denkmal in Schönfließ [zum Beitrag]

Die Zählernummer ist tabu

Verbraucherzentrale warnt vor untergeschobenen Energieverträgen Dubiose Vertreter nutzen die... [zum Beitrag]