Nachrichten

Mutwillige Störungen behindern Ablauf der Baumaßnahme Diehloer Fußgängerbrücke

Datum: 09.04.2019
Rubrik: Nachrichten

Die Diehloer Fußgängerbrücke wird seit Baubeginn, trotz Absperrungen und mehrfachen Belehrungen der Mitarbeiter der bauausführenden Firma, weiterhin von Fußgängern und Fahrradfahrern unerlaubt in Anspruch genommen. Dabei werden Absperrungen geöffnet, entfernt und beschädigt.

Die Stadt Eisenhüttenstadt weist in Abstimmung mit der bauausführenden Firma nochmals ausdrücklich darauf hin, dass Unbefugten das Betreten der Arbeitsstelle nicht gestattet ist. Es bestehen erhebliche Unfallgefahren.

Die vorhandenen Sperrmaßnahmen gelten seit dem 25.03.2019 und voraussichtlich bis 01.10.2019 für den Fußgänger- und Radfahrerverkehr. Durch die Polizei wurden bereits Anzeigen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bürgermeister Frank Balzer...

Roland Görlitz geht - als Schulleiter des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Eisenhüttenstadt.... [zum Beitrag]

„Schöner Erfolg mit vielen Vätern...

Endlich entstehen im Ortsteil Markendorf bedarfsgerechte Einzelhandelsangebote. Wie die Geschäftsführung... [zum Beitrag]

Wanderausstellung mit prämierten...

Es ist der bunte Querschnitt durchs Land - vom Land Brandenburg prämierte Initiativen, die in einer... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 18. Juni 2019

Eisenhüttenstadt – Da kam Einiges zusammen Am Nachmittag des 17.06.2019 hielten Polizisten im... [zum Beitrag]

Übung der Landesfeuerwehrschule...

[zum Beitrag]

Fahrradmeisterschaften der...

[zum Beitrag]

LTE-Ausbau in Frankfurt (Oder) geht...

Die LTE-Abdeckung in Frankfurt (Oder) ist gemessen am Anspruch der Betreiber sowie am Bedarf der... [zum Beitrag]

Veränderte Öffnungszeiten des Amtes...

In den Hochsommermonaten Juli und August verlegt das Amt für Straßenverkehr und Ordnung der... [zum Beitrag]

Wiederaufstellung der...

  Skulptur aus den 1970er Jahren zurück im öffentlichen Raum Mit der Plastik „Erntehelferin“... [zum Beitrag]