Nachrichten

Große Oderstraße zwischen Priestergasse und Bischofstraße wird zur Einbahnstraße

Datum: 11.02.2019
Rubrik: Nachrichten

 

Ab Montag, 18. Februar 2019 beginnen die weiterführenden Arbeiten an der Baugrube des Wohnblockes Große Oderstraße 25 bis 28 in Frankfurt(Oder). Daher ist es erforderlich, den Gehweg voll und die Fahrbahn halbseitig zu sperren. Die Große Oderstraße wird im genannten Bereich zur Einbahnstraße. Die Fahrtrichtung ab Priestergasse erfolgt in Richtung Bischofstraße.

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Magischer Ort im Stiftswald...

Mozarts Zauberflöte im Forsthaus Schierenberg, ein magisches Märchen an verwunschenem Ort. 11... [zum Beitrag]

Bündnis 90/Die Grünen jetzt auch in...

Landesweit feierten Bündnis 90/Die Grünen in den letzten Monaten einen Mitgliederrekord nach... [zum Beitrag]

Konjunkturbericht Handwerkskammer

[zum Beitrag]

Neuer Vorstand des Museumsverbandes...

Jahrestagung des Museumsverbands Brandenburg zur Kooperation von Museen und Hochschulen Mitglieder... [zum Beitrag]

Sitzung der...

[zum Beitrag]

Fürstenwalde – Zeugen zum...

Am 20. April, gegen 11.20 Uhr, bemerkten Polizeibeamte in der Erich-Weinert- Straße einen PKW Opel,... [zum Beitrag]

Frühjahrsputz der Stadt und aller...

Der gemeinsame Frühjahrsputz der Stadt und seiner Einwohnerinnen und Einwohner naht. Dieses Jahr... [zum Beitrag]

Café-Restaurant-Konzession zu vergeben

Café-Restaurant-Konzession zu vergeben Der Landkreis Oder-Spree führt ein... [zum Beitrag]

Zu Ostern sprudeln 15 städtische...

Weiterhin Brunnenpatenschaften möglich Nachdem bereits zum City-Frühling der Comic-Brunnen in Betrieb... [zum Beitrag]