Nachrichten

Veranstaltungen Ausbildungsberufe

Rubrik: Veranstaltungen

Wie wird man Gesundheits- und Krankenpfleger/in? Info-Veranstaltung am 13. Februar im Oder-Spree Krankenhaus in Beeskow

Interessierten Schülerinnen und Schülern stellt die Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Kooperation mit dem Beeskower Oder-Spree Krankenhaus am 13. Februar den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers vor.

Neben Mitarbeitern des Oder-Spree Krankenhauses, die den Besuchern Einblicke in den Klinikalltag und in den Beruf Gesundheits- und Krankenpfleger/in geben, ist auch ein Auszubildender vor Ort, um über seine Erfahrungen zu berichten. Anschließend ist genügend Zeit, um Fragen zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

„Gesundheits- und Krankenpfleger ist ein sehr verantwortungsvoller Beruf mit guten Beschäftigungsperspektiven. Nach der dreijährigen Ausbildung sind die ausgelernten Fachkräfte wichtige Stützpfeiler in der Betreuung und Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen. Beschäftigungschancen bieten sich zum Beispiel in Krankenhäusern, in der Altenpflege und in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung. Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung mit Infos, Fragen und – wer mag – auch gleich mit einer Bewerbung“, sagt Maria Linder, Berufsberaterin bei der Agentur für Arbeit Beeskow.

Wann und wo?

Mittwoch, 13. Februar, 14 bis 15.30 Uhr

Oder-Spree Krankenhaus, Foyer in der 4. Etage

Schützenstraße 28, 15848 Beeskow

Eltern sind bei der Veranstaltung ebenfalls herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zur Ausbildung im Oder-Spree Krankenhaus:

www.os-kh.de/karriere/ausbildung/


Ausbildung Kaufmann/-frau Dialogmarketing / Info-Veranstaltung am 14. Februar im BiZ

Die Ausbildung Kaufmann/-frau Dialogmarketing wird am 14. Februar bei einer Veranstaltung im Frankfurter Berufsinformationszentrum (BiZ) vorgestellt. Vor Ort ist auch ein Ansprechpartner der Deutschen Telekom.

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler. Eltern sind ebenfalls herzlich willkommen.

Wann und wo?

Donnerstag, 14. Februar, 15 Uhr

Berufsinformationszentrum (BiZ), Raum 0.080

Heinrich-von-Stephan-Str. 2, 15230 Frankfurt (Oder)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen unter der Telefonnummer 0335 570 2222.

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Hälfte/Hälfte – ganz einfach!“

Frankfurter Frauenwoche startet am Donnerstag, 28. Februar 2019 Anlässlich der 29. Brandenburgischen... [zum Beitrag]

Faust in ursprünglicher Gestalt

„Faust in ursprünglicher Gestalt“ im Kleist Forum am Samstag, den 16. Februar Am Samstag, den 16.... [zum Beitrag]

IHK-Sprechtag in Frankfurt (Oder)

IHK Ostbrandenburg bietet Informationen rund ums Unternehmertum Die IHK Ostbrandenburg bietet... [zum Beitrag]

Beeskower Fiktionen – Eine...

Die Burg lädt zu Beeskower Fiktionen und einer literarischen Nacht ein! Am 16. Februar 2019 um 19 Uhr... [zum Beitrag]

60. Vorlesewettbewerb in Frankfurt(Oder)

Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser der Stadt Frankfurt (Oder)? Beim... [zum Beitrag]

Leben im Wandel – Porträts einer Region

Leben im Wandel – Porträts einer Region Die Jubiläumsausgabe des Kreiskalenders 2019 widmet sich, wen... [zum Beitrag]

Happy End. 1234 Fragen über das was...

Die Bürgerbühne im Kleist Forum stellt mit der Produktion „Happy End.“ und der... [zum Beitrag]

Auftakt der Konzertreihe „Musik in...

Am Sonntag, 17. Februar 2019 findet das Eröffnungskonzert der diesjährigen Konzertreihe „Musik in St.... [zum Beitrag]

Weltweiter Aktionstag „Safer...

Weltweiter Aktionstag „Safer Internet Day“ im Frankfurter Coworking Space BLOK O  Für... [zum Beitrag]