Nachrichten

Best of Poetry Slam im Kleist Forum

Datum: 07.01.2019
Rubrik: Veranstaltungen

Best of Poetry Slam startet ins neue Jahr im Kleist Forum 

Am Samstag, den 12. Januar um 20 Uhr treten beim Best of Poetry Slam, präsentiert von Kampf der Künste, wieder Top-Poetinnen und Poeten gegeneinander an. Durch den Abend führt mit viel Charme der Moderator und Poetry Slammer Ken Yamamoto. Rebecca Heims, Mona Harry, Jakob Schwerdtfeger und Piet Weber sind die Namen der Poetinnen und Poeten, welche an diesem Abend aufeinandertreffen. Der Preis? Nichts weniger als Adrenalin und Applaus, ein Publikum, das entscheidet, ob das gerade Quatsch ist oder Rausch, kurzum: ob dieser Text vielleicht die beste Geschichte aller Zeiten ist.

Rebecca Heims kommt aus Bochum und ist eine Lyrikerin, wie sie im Buche steht: mit viel Gefühl und galanten Worten. Ein fantastisches Liebesgedicht an ihre Heimat, den Norden, schrieb die aus Kiel stammende Mona Harry, welche eine wahre Spoken Word Artistin ist. Nicht nur Poetry Slammer, sondern auch Rapper und Kabarettist ist Jakob Schwerdtfeger, der aus dem anderen Frankfurt stammt. Er bringt eine spannungsgeladene Mischung geballter Aggression, Witz und Performance auf die Große Bühne des Kleist Forums. Mit dem Berliner Piet Weber werden die Lachmuskeln schonungslos auf eine Zerreißprobe gestellt. Jedes Wort des Lesebühnenautors sitzt perfekt in seinen satirischen Geschichten.

Und so bleibt, was hinter jedem guten Wettstreit steht – es geht niemals nur ums Siegen, es geht um den Moment, um ein Gefühl, das jeden Slam eint: ein Teil der Magie zu sein, die aus Geschichten entsteht, ein Teil der Welle zu werden, die dieser Abend in sich trägt. Das gilt für jeden Poeten, für jeden Best of Poetry Slam, für jeden, der ein Teil dessen ist. Es geht eben um nicht weniger als Worte und Wahnsinn, um Poesie und Genie. Jeder Text ist eine Welt, die erst in deinem Kopf entsteht.

Tickets: 17,- € / 15,- € / 10,- € (Kinder und Jugendliche) / 34,- € FamilienticketTickets unter +49 (0)335 40 10-120 | ticket@muv-ffo.de | www.kleistforum.de

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: „L’amour...

DATUM: Freitag | 12. Juni 2020 | 17:30 Uhr ORT: Burghof Burg... [zum Beitrag]

IHK-Sprechtag in Frankfurt (Oder)

IHK Ostbrandenburg bietet Informationen rund ums Unternehmertum Die IHK Ostbrandenburg bietet... [zum Beitrag]

Flüssige Liebe

Auf Kultur zu verzichten, schmerzt nicht nur jene, die damit ihr Geld verdienen. Seit Tagen schon... [zum Beitrag]

»Bahnhof Europas. Frankfurt (Oder) 1945«

Veranstaltungsreihe startet am 2. Juni mit Online-Vortrag auf YouTube 75 Jahre nach dem Ende des... [zum Beitrag]

Neustart nach Corona-Zwangspause /...

Nachdem Brandenburgs Landesregierung am Dienstag eine Lockerung der Corona-Auflagen für Theater zum 6.... [zum Beitrag]

ÜBER 150 JAHRE VERBORGENE SCHÄTZE –...

FÜNF JAHRE MUSEUM HIMMLISCHES THEATER Die Neuzeller Passionsdarstellungen vom Heiligen Grab in Neuzelle... [zum Beitrag]

Kultur im Kloster

NEUER TERMIN - KULINARISCHER DISKURS ÜBER CITRUSFRÜCHTE IM AUGUST Auch wenn wir mit vorsichtigen... [zum Beitrag]

Öffentlichkeitsbeteiligung nach...

Beteiligungsverfahren in der Bauleitplanung nach § 3 Baugesetzbuch (BauGB) können auch in Zeiten der... [zum Beitrag]

Kultur im Kloster - Museen auf der...

Ein Lichtblick aus der Brandenburger Provinz: die Stiftung Stift Neuzelle eröffnet zum 04. Mai 2020 die... [zum Beitrag]