Nachrichten

Ein Veranstaltungskalender für die Doppelstadt

Datum: 06.12.2018
Rubrik: Nachrichten

Ein Veranstaltungskalender für die Doppelstadt

Słubice und Frankfurt (Oder) präsentieren 80 Seiten Dezemberprogramm

Gestern, am Mittwoch, dem 5. Dezember 2018 haben der 1. Beigeordnete Claus Junghanns, Tomasz Pilarski vom Slubicer Kulturhaus und das Stadtmarketing den neuen Veranstaltungskalender vorgestellt. Ab sofort erscheint das monatliche Programmheft für Frankfurt (Oder) und Slubice unter neuem Titel ohneGRENZEN und so gefüllt wie nie. Denn seit September gibt es beim Frankfurter Stadtmarketing eine aus EU-Mitteln finanzierte Stelle für Redaktion und Übersetzung aller städtischen Veranstaltungen. Damit liegt erstmals ein nahezu vollständiges und zweisprachiges Programm aller lokalen Events der Doppelstadt in einem Heft vor.

Frankfurts 1. Beigeordneter Claus Junghanns erklärte: „Wir haben am Dienstag und am Mittwoch beim Frankfurt-Slubicer Ideenforum Visionen für die Doppelstadt bis 2030 entwickelt. Dabei wurde deutlich, dass wir vieles bereits erreicht haben. Auch der gemeinsame Veranstaltungskalender ist ein großer Erfolg unserer Zusammenarbeit.“ Mit Verweis auf die Onlineausgabe betonte Junghanns: „Unter www.ohnegrenzen.eu bekomme ich alle Informationen tagesaktuell und übersichtlich auch auf mein Telefon.“

Tomasz Pilarski, Leiter des Slubicer Kulturhauses SMOK, beschrieb den langen Weg: „Es gab in den letzten Jahren immer wieder Versuche, einen gemeinsamen Kalender zu etablieren, aber erst jetzt ist es uns gelungen, einen inhaltlich überzeugendes, konsequent zweisprachiges und graphisch ansprechendes Heft vorzulegen.“

Stephan Felsberg, Leiter des Frankfurter Stadtmarketings, kündigte für die nächsten Monate weitere Marketingaktivitäten an. Im Projektteam mit der ohneGRENZEN-Redakteurin Hanna Lech werden Maßnahmen in den Bereichen Außenwerbung, Onlinemarketing, Newsletter, social media und Medienpartnerschaften ausgelotet. Das Programmheft erscheint derzeit in einer Auflage von 6.000 Stück und wird an über 200 Orten in Frankfurt (Oder), Slubice und Umland ausgelegt.

Der doppelstädtische Veranstaltungskalender ist eine Kooperation des Stadtmarketings Frankfurt (Oder) mit dem Slubicer Kulturhaus SMOK und wird maßgeblich aus Interregmitteln im Projekt „It’s the culture, stupid!“ finanziert.

ohneGRENZEN-Redakteurin Hanna Lech (c) Stadtmarketing Frankfurt (Oder)

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fahrt in die Zukunft – mit der neuen...

Fahrt in die Zukunft – mit der neuen E-Mobilität Die mobile Zukunft wird elektrisch. Diesen Trend... [zum Beitrag]

Franz Richter zum Nachwuchsringer...

Würzburg - Am Rande Bundesligatagung und Vorstandssitzung des Deutschen Ringer- Bundes, am vergangenen... [zum Beitrag]

Stadtförsterei lädt zum...

Auch in diesem Jahr lädt die Frankfurter Stadtförsterei zum traditionellen Weihnachtsbaumverkauf... [zum Beitrag]

Weihnachtliches Gehege in Słubice

Am kommenden Wochenende vom 14. bis 16. Dezember lädt die Gemeinde Słubice zum „Weihnachtlichen... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 07.12.2018

Frankfurt (Oder) – Nun in Haft Der am Nachmittag des 05.12.2018 in einem gestohlenen Ford gestellte... [zum Beitrag]

Gastronomie im Kleist Forum wird neu...

Die Messe und Veranstaltungs GmbH hat sich entschieden, die Gastronomie im Kleist Forum neu... [zum Beitrag]

Weitere Verkehrseinschränkungen in...

Am Donnerstag, dem 13. Dezember bis einschließlich Dienstag, 18. Dezember 2018 ab 7.00 Uhr erfolgen die... [zum Beitrag]

Frankfurt(Oder) erhält...

Die Stadt Frankfurt (Oder) hat aus dem Förderprogramm „Kommunalinvestitionsförderungsgesetz... [zum Beitrag]

Lichterfest war gelungener Auftakt...

Lichterfest war gelungener Auftakt der Weihnachtszeit Das Lichterfest brachte am vergangenen... [zum Beitrag]