Nachrichten

Weihnachtsbaum wurde Opfer von Vandalismus

Datum: 04.12.2018
Rubrik: Nachrichten

Weihnachtsbaum wurde Opfer von Vandalismus

Die Freude über den Weihnachtsbaum in der Fröbelringpassage in Eisenhüttenstadt währte nur kurz: Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Dienstag versucht, den Weihnachtsbaum zu beschädigen. Der Baum blieb zwar stehen, allerdings schnitten die Täter die unteren Zweige ab. Die Stadtwirtschaft hat den Schaden in mühsamer Kleinarbeit behoben. Eine Strafanzeige wird gestellt. Wir bitten um Mithilfe. Wer hat in dieser Nacht etwas beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die Stadtverwaltung melden. Telefon: 03364/566-240

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Vollsperrung Bauernweg-Lichtenberg

Ab Montag, 11. Februar 2019 ab 7.00 Uhr bis Freitag, 15. Februar 2019 kommt es zur Vollsperrung der... [zum Beitrag]

Kundencentrum geschlossen

Wegen einer Weiterbildungsveranstaltung bleibt das Kundencentrum der Stadtwerke... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 14.02.2019

Grünheide – Unfall und mehr… Am 13.02.2019, gegen 19:50 Uhr, warteten Polizisten in ihrem... [zum Beitrag]

Bus- und Straßenbahnstreik in...

Am Dienstag, den 5. Februar 2019 wird – wie bereits am vergangenen Freitag angekündigt - die... [zum Beitrag]

Brandenburger können im Landtag Jörg...

Brandenburger können im Landtag Jörg Schönbohm kondolieren In der vergangenen Woche ist der langjährige... [zum Beitrag]

Verlängerung Vollsperrung...

Die bis zum Freitag, 8. Februar 2019 geplante Vollsperrung in der Lichtenberger Straße kann aufgrund... [zum Beitrag]

Losglück Nummer 1166 geht nach Monaco!

Herzlichen Glückwunsch an Anika Wirth aus Müllrose. Die Auszubildende bei Arcelor-Mittal in... [zum Beitrag]

Tarifverhandlungen für den ÖPNV in...

Die Verhandlungsrunde zwischen ver.di und den Arbeitgebern des öffentlichen Personennahverkehrs im Land... [zum Beitrag]

Schließzeiten des Hallenbades...

Bitte beachten: Schließzeiten des Hallenbades Am Samstag, 16. Februar 2019 und am Samstag, 23. März... [zum Beitrag]