Nachrichten

Weihnachtsbaum wurde Opfer von Vandalismus

Datum: 04.12.2018
Rubrik: Nachrichten

Weihnachtsbaum wurde Opfer von Vandalismus

Die Freude über den Weihnachtsbaum in der Fröbelringpassage in Eisenhüttenstadt währte nur kurz: Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Dienstag versucht, den Weihnachtsbaum zu beschädigen. Der Baum blieb zwar stehen, allerdings schnitten die Täter die unteren Zweige ab. Die Stadtwirtschaft hat den Schaden in mühsamer Kleinarbeit behoben. Eine Strafanzeige wird gestellt. Wir bitten um Mithilfe. Wer hat in dieser Nacht etwas beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die Stadtverwaltung melden. Telefon: 03364/566-240

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Feuerwehrstadt Eisenhüttenstadt

[zum Beitrag]

Wichern Wohnstätte Lossow mit neuer...

Im Rahmen dieses Termins übergab die Direktorin Firmenkunden der Sparkasse Oder-Spree Susanne Gäbel die... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 16. Oktober 2019

Mixdorf – Polizei bittet um Mithilfe! Nachdem eine Anwohnerin in den Nachmittagsstunden des 15.10.2019... [zum Beitrag]

Zusammenarbeit in der europäischen...

Während der Europäischen Woche der Regionen und Städte hat sich die Doppelstadt Frankfurt (Oder) – Słubice... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 14. Oktober 2019

Frankfurt (Oder) – Nun in Untersuchungshaft Eine Richterin des Amtsgerichtes Frankfurt (Oder) erließ am... [zum Beitrag]

Fotowettbewerb "GuckMal - DenkMal" 2019

[zum Beitrag]

Modernisierung des Spreeradweges in...

Am 15. Oktober 2019 wurde im Landkreis Oder-Spree mit der Modernisierung des Spreeradweges begonnen. In... [zum Beitrag]

Umfrage nach Parlamentswahl in Polen...

[zum Beitrag]

Ausbildungsbeginn im Oktober...

Der Herbst bringt für die Auszubildenden der Städtisches Krankenhaus Eisenhüttenstadt GmbH immer viel... [zum Beitrag]