Nachrichten

Weihnachtsbaum wurde Opfer von Vandalismus

Datum: 04.12.2018
Rubrik: Nachrichten

Weihnachtsbaum wurde Opfer von Vandalismus

Die Freude über den Weihnachtsbaum in der Fröbelringpassage in Eisenhüttenstadt währte nur kurz: Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Dienstag versucht, den Weihnachtsbaum zu beschädigen. Der Baum blieb zwar stehen, allerdings schnitten die Täter die unteren Zweige ab. Die Stadtwirtschaft hat den Schaden in mühsamer Kleinarbeit behoben. Eine Strafanzeige wird gestellt. Wir bitten um Mithilfe. Wer hat in dieser Nacht etwas beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die Stadtverwaltung melden. Telefon: 03364/566-240

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Deckenerneuerungsarbeiten in Briesen...

Nachdem in dieser Woche abschließend die Straßenmarkierungs- und die Fugenvergussarbeiten sowie... [zum Beitrag]

Erik Rohrbach als Ehrenamtler des...

Besondere Ehre für einen besonders engagierten Frankfurter: Am 12. September 2019 wurde Erik Rohrbach als... [zum Beitrag]

Unterzeichnung des...

[zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 14.09. -...

Schernsdorf - PKW Mazda entwendet Unbekannte Täter entwendeten in der Siedlung,... [zum Beitrag]

Wisente an der deutsch-polnischen...

Bitte nicht schießen!  WWF: Ein zweites „Lebus“ darf es nicht geben. 350 Meter vor der... [zum Beitrag]

Spende für Theater-Festival...

Am Donnerstag, dem 19. September 2019, wird um 19:00 Uhr das „Internationale Festival für Puppen- und... [zum Beitrag]

Schwerlastverkehr auf der...

Im Jahr 2018 ereigneten sich 3.333 Verkehrsunfälle im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion... [zum Beitrag]

Umsetzung Gute-KiTa-Gesetz

Alle Anträge auf Förderung längerer Betreuungszeiten vom MBJS bewilligt Das Jugendministerium hat alle... [zum Beitrag]

Tag des Offenen Denkmals 2019 -...

[zum Beitrag]