Nachrichten

Weihnachtsbaum wurde Opfer von Vandalismus

Datum: 04.12.2018
Rubrik: Nachrichten

Weihnachtsbaum wurde Opfer von Vandalismus

Die Freude über den Weihnachtsbaum in der Fröbelringpassage in Eisenhüttenstadt währte nur kurz: Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Dienstag versucht, den Weihnachtsbaum zu beschädigen. Der Baum blieb zwar stehen, allerdings schnitten die Täter die unteren Zweige ab. Die Stadtwirtschaft hat den Schaden in mühsamer Kleinarbeit behoben. Eine Strafanzeige wird gestellt. Wir bitten um Mithilfe. Wer hat in dieser Nacht etwas beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die Stadtverwaltung melden. Telefon: 03364/566-240

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

8. Mai 2019: Stilles Gedenken der...

8. Mai 2019: Stilles Gedenken der Stadt und ihrer Vertreter  Die Stadt mit gewählten... [zum Beitrag]

Café-Restaurant-Konzession zu vergeben

Café-Restaurant-Konzession zu vergeben Der Landkreis Oder-Spree führt ein... [zum Beitrag]

Bündnis 90/Die Grünen jetzt auch in...

Landesweit feierten Bündnis 90/Die Grünen in den letzten Monaten einen Mitgliederrekord nach... [zum Beitrag]

Mutwillige Störungen behindern...

Die Diehloer Fußgängerbrücke wird seit Baubeginn, trotz Absperrungen und mehrfachen Belehrungen der... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 12.04.2019

Frankfurt (Oder) – Nach Schlägerei im Krankenhaus Nach ersten Erkenntnissen kam es am 11.04.2019, gegen... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 18.04.2019

Erkner – Fahndung eingeleitet Im Tagesverlauf des 17.04.2019 haben Unbekannte einen PKW Mazda vom... [zum Beitrag]

Geänderte Öffnungszeiten des...

  Das Städtische Museum Eisenhüttenstadt, mit seinen drei Abteilungen, bleibt an den... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 15.04.2019

Frankfurt (Oder) – Zeugen gesucht Am frühen Morgen des 14.04.2019 wurde der Polizei eine tätliche... [zum Beitrag]

Magischer Ort im Stiftswald...

Mozarts Zauberflöte im Forsthaus Schierenberg, ein magisches Märchen an verwunschenem Ort. 11... [zum Beitrag]