Nachrichten

Weihnachtsbaum wurde Opfer von Vandalismus

Datum: 04.12.2018
Rubrik: Nachrichten

Weihnachtsbaum wurde Opfer von Vandalismus

Die Freude über den Weihnachtsbaum in der Fröbelringpassage in Eisenhüttenstadt währte nur kurz: Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Dienstag versucht, den Weihnachtsbaum zu beschädigen. Der Baum blieb zwar stehen, allerdings schnitten die Täter die unteren Zweige ab. Die Stadtwirtschaft hat den Schaden in mühsamer Kleinarbeit behoben. Eine Strafanzeige wird gestellt. Wir bitten um Mithilfe. Wer hat in dieser Nacht etwas beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die Stadtverwaltung melden. Telefon: 03364/566-240

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Individuelle Zahnarzt-Beratung für...

Eine individuelle Patientenberatung bietet ein Zahnarzt am Mittwoch, dem 26. Februar 2020,... [zum Beitrag]

Pfannkuchen zum „Fetten Donnerstag“...

Am Donnerstag, 20. Februar 2020 verteilt Słubices Bürgermeister Mariusz Olejniczak gemeinsam mit... [zum Beitrag]

Fahren unter Medikamenten

E-Mail: offis-eisenhüettenstadt@web.de [zum Beitrag]

Neubau eines Sandfangs in der...

In der Zeit vom 2. März bis voraussichtlich zum 30. April 2020 wird in der Ludwig-Feuerbach-Straße, bei... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 12. Februar 2020

Eisenhüttenstadt – Zwei Fahrzeuge gestohlen In der Nacht zum 12.02.2020 haben Diebe im Stadtgebiet... [zum Beitrag]

„Angeln gehen, Natur verstehen“

Präsentation unserer Jugendbroschüre mit Ministerin Britta Ernst anlässlich des Hegetages des... [zum Beitrag]

Polizeinachrichten vom 13. Februar 2020

Neuzelle – Gute Zusammenarbeit zahlt sich aus Aufgrund der umgehend eingeleiteten Fahndung nach dem... [zum Beitrag]

Online-Partizipation im „Jahr des...

Im Rahmen des Runden Tisches „Zukunfts- und Bildungschancen für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut in der... [zum Beitrag]

City Talk in Frankfurt(Oder) -...

[zum Beitrag]