Nachrichten

Neuzeller Klostermarkt – HANDwerk trifft KulturHimmelfahrt

Rubrik: Veranstaltungen

 

Neuzeller Klostermarkt – HANDwerk trifft KulturHimmelfahrt,

10. Mai 2018, 10.00 – 18.00 Uhr

Am Himmelfahrtstag ist es wieder soweit: der Neuzeller Klostermarkt „HANDwerk trifft Kultur“findet auf dem Klosterhof statt. Auch in diesem Jahr zeigen wieder Handwerker und Hobbykünstler ihr Können auf dem Klostermarkt. Es ist ein Tag für die ganze Familie, an dem kleine und große Leute auf ihre Kosten kommen und im wunderschönen Ambiente des Klosters Neuzelle angenehme Stunden erleben und klösterliche Atmosphäre spüren können.

Das Besondere am Neuzeller Klostermarkt ist, dass Kinder und Erwachsene an verschiedenen Ständen altes und modernes Kunsthandwerk ausprobieren dürfen. Unter anderem können Gäste an einer historischen Drechselbank drechseln, Papier schöpfen, Keramik bemalen, Fingerfertigkeiten mit Nadel und Faden üben, Seifenbälle kreieren, häkeln lernen, Schafwolle kämmen oder spinnen sowie dem Schmied über die Schulter schauen.

Das Restaurant „Wilde KlosterKüche“ ist in diesem Jahr ebenfalls mit dabei. Der Chefkoch Manuel Bunke kocht gemeinsam mit den Gästen Nudeln, die direkt vor Ort probiert werden können.

Stimmungsvoll und passend zum Klosterambiente umrahmen die Musik- und Kunstschule Clara Schumann im Stift Neuzelle und Nachwuchskünstler der Axel-Titzki-Stiftung den Tag musikalisch. In den Nachmittagsstunden wird der britische Gitarrist und Sänger Ian Payne mit einer auserlesenen Songauswahl das Publikum in seinen Bann ziehen. Ronny Gander führt durch das Programm und wird auf der Bühne die Gäste durch den Tag begleiten.

Aus Anlass der 750 Jahrfeier des Klosters gibt es eine musikalische Wette: Schaffen wir es, dass 750 Neuzeller und deren Gäste ein gemeinsames Lied singen?“ Um 14.30 Uhr sind alle auf der Bühne willkommen, um gemeinsam ein Lied einzustimmen.

2017 wurde die Orgel der katholischen Stiftskirche St. Marien zum Weltkulturerbe ernannt. Die Orgelbaufirma Scheffler aus Sieversdorf kommt am Himmelfahrtstag nach Neuzelle und erzählt viel Wissenswertes über die „Königin“ der Musikinstrumente. Interessierte Gäste können um15.00 Uhr in der katholischen Stiftskirche St. Marien die Orgel besichtigen.

Am Klostermarkt laden die Katholische Siftskirche St. Marien um 14.00 Uhr und der Neuzeller Klosterwinzerverein e.V. um 12.00 und 15.00 Uhr zu Führungen ein. Treffpunkt und Ticketverkauf für alle Führungsangebote erfolgen in der Besucherinformation Neuzelle.

Tickets und alle Infos auf www.750jahre-klosterneuzelle.de

Im Jubiläumsjahr sind Kinder der katholischen Grundschule Florian Birnbach auf Spurensuche gegangen. Mit Unterstützung des Neuzeller Heimatkreises e.V. ist daraus eine schöne Ausstellung entstanden. Zu sehen sind Häuser, Straßen, Denkmäler und Neuzeller Einwohner, deren Geschichte in Schrift und Bild dokumentiert sind. Die Eröffnung der Ausstellung „Kinder auf Spurensuche durch Neuzelle“ ist um 11:15 Uhr in der der katholischen Stiftskirche St. Marien.

Für den großen und kleinen Hunger gibt es vor den Toren des Klosters viele kulinarische Leckereien. Von herzhaft bis süß ist alles vorhanden. Für die Durstigen gibt es zum Himmelfahrtstag Stände, die neben Bier auch andere regionale Getränke im Angebot haben.

Für einen entspannten und schönen Himmelfahrtstag ist alles vorbereitet. Der Eintritt für den Klostermarkt ist frei.

Im Jubiläumsjahr 2018 lädt das Kloster Neuzelle unter dem Motto „Dem Himmel nahe“ zu einem hochkarätigen und vielfältigen Kulturprogramm ein, das den Besuchern eindrucksvoll in Erinnerung bleiben wird. Das „Barockwunder Brandenburgs“ zählt zu den bedeutendsten Kunstschätzen des Landes. Als eine der wenigen noch vollständig erhaltenen Klosteranlagen Europas bietet das Zisterzienserkloster südlich von Frankfurt (Oder) mit seinen zwei Kirchen, zwei Museen und dem Klostergarten eine einmalige Mischung aus sakraler Architektur, Kultur und (Garten-) Kunst.

Adresse

Kloster Neuzelle Besucherinformation

Neuzelle Stiftsplatz 7

15898 Neuzelle

Telefon 03 36 52 - 61 02

tourismus@neuzelle.de

Weitere Informationen

www.neuzelle.de

Anfahrt

Auto: aus Richtung Berlin A12, B112; aus Richtung Dresden A13, A12, B112 Bahn: von Berlin über Frankfurt (Oder) RE 1, RB 11 bis Bahnhof Neuzelle, ab Bahnhof Neuzelle Fußweg 15 Minuten

Tickets und alle Infos auf  www.750jahre-klosterneuzelle.de

Verkehrshinweis

Zum Klostermarkt kommt es in Neuzelle zu Verkehrseinschränkungen. Folgende Straßen sind betroffen: Brauhausplatz, Bahnhofstraße, Frankfurter Straße, Hochstraße, Bergstraße und Priorsberg. Am Donnerstag, den 10. Mai 2018 bestehen in der Zeit von 07.00 bis 21.00 Uhr in diesen Straßenabschnitten Beschränkungen bzw. Vollsperrungen im Straßenverkehr.

Für Rückfragen stehen Ihnen gern die Mitarbeiterinnen der Besucherinformation Neuzelle zur Verfügung.

Fotos: Klostermarkt; Foto: Besucherinformation Neuzelle
Stiftskirche; Foto: Seenland Oder Spree/ Florian Läufer 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Musikschullehrer in concert“

Freitag, 27.04.2018, 19.00 Uhr Burg Beeskow, Atelier Eintritt: 10,00 € „Musikschullehrer in... [zum Beitrag]

Kursangebot „Älter werden in Balance...

Kursangebot „Älter werden in Balance - wir tun etwas!“ wird fortgesetzt Die Bedeutung von... [zum Beitrag]

Plaste-Ausstellung im Heimatmuseum...

  [zum Beitrag]

Internationalen Museumstag

Foto Oldtimer Bus : Hartmut Preuss [zum Beitrag]

Eine Gesprächsreihe mit Gregor Gysi...

Klostergespräche Gott und die Welt Eine Gesprächsreihe mit Gregor Gysi im Kloster... [zum Beitrag]

41. Internationaler Museumstag -...

  Sonntag, 13. Mai 2018, 13.00 bis 16.00 Uhr Eintritt frei  41. Internationaler... [zum Beitrag]

Premiere des Theaterstücks „Bella...

Der DSP- Kurs der 11. Klasse des Albert-Schweitzer-Gymnasium Eisenhüttenstadt möchte zur... [zum Beitrag]

Ausstellung zu „Terror in der...

Ausstellung zu „Terror in der Provinz Brandenburg“ Eisenhüttenstadt. Das Städtische Museum... [zum Beitrag]

Rossini – Oratorium Petite Messe...

Rossini – Oratorium Petite Messe solenelle In der Ev. Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz Neuzelle am ... [zum Beitrag]